Facebook Pixel

Abschluss geschafft!

15. November 2017 | Ausbildung + Karriere

Ein Blick in unsere neuen Arbeitsbereiche nach dem Abschluss

Es ist vollbracht! Seit Oktober 2017 haben wir drei unser duales Studium bei Herth+Buss beendet und unseren Abschluss – den Bachelor – in der Tasche. „Wir“ – das sind Laura, Alex (Internationale BWL & Außenwirtschaft) und Marvin (Betriebswirtschaftslehre – Handel & Dienstleistung).
Gerne möchten wir euch einen kurzen Einblick in unseren Aufgabenbereich nach dem Abschluss geben. Ihr werdet durch unsere Aufgaben geführt und erlebt unseren neuen Arbeitsalltag.

Marvin:

Seit meinem Abschluss bin ich offiziell in meiner neuen Arbeitsstelle als Informationssicherheitsbeauftragter (ISB) und Notfallbeauftragter eingesetzt. Als ISB muss ich mich um sämtliche Aspekte rund um das Thema Informationssicherheit kümmern. Das bedeutet, dass ich einerseits für IT-bezogene Themen, wie den Schutz vor Datenabfluss/Weitergabe an unerwünschte Empfänger zuständig bin. Andererseits gehören auch IT-unabhängige Bereiche wie der Perimeterschutz zu meinen Aufgaben.

Eine Stelle, viele Aufgabenbereiche!

Perimeterschutz – Ihr fragt euch wahrscheinlich „Was ist das denn?“. Hierbei geht es um den Schutz des Firmengebäudes bzw. des Grundstücks vor unbefugtem Eintritt. Auch die Sicherstellung von infrastruktureller Sicherheit der Serverräume, Rechenzentren usw. gehört dazu. Das ist also eine wichtigere Aufgabe als man vielleicht vermutet. Als Notfallbeauftragter hingegen ist es meine Aufgabe, unser Unternehmen bestmöglich für Notfälle wie Feuer, Diebstahl, Stromausfall o.ä. vorzubereiten. Das ist wichtig, um beim Eintritt eines solchen Vorfalls bestmöglich reagieren zu können. Eine Menge Verantwortung! Durch die vielfältigen Aufgaben, die mir zugeteilt wurden, fühle ich mich sehr wohl mit meiner neuen Stelle.

Abschluss Herth+Buss Arbeitsbereich Verantwortung

Marvin arbeitet eng mit unserem Kollegen Herrn Ullrich (Qualitäts-, Umwelt- und Prüfmittelbeauftragter, Brandschutz- und Sicherheitsbeauftragter) zusammen.

Alex:

Bei meiner jetzigen Tätigkeit als Junior Produktmanager im Produktmanagement Jakoparts kümmere ich mich um alles, was mit dem Thema Bremse zu tun hat. Für unser Bremsenprogramm ist mir eine qualitativ hochwertige Materialgüte besonders wichtig. Daraus resultiert somit auch eine hohe Verlässlichkeit von Bremsscheibe, Bremsbelag und Co. Die Bremse gehört nämlich als sicherheitsrelevante Baugruppe zu den wichtigsten Komponenten eines jeden Automobils. Gleichzeitig unterliegen nur wenige andere Bauteile des Automobils einem so hohen Verschleiß. Auch in Zeiten von schweren SUVs und leistungsstarken Kompaktsportlern werden die Anforderungen an leistungsfähige und zuverlässige Bremsenbauteile immer größer.

Qualitätsmanagement – ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit!

Hochwertige Materialien und eine sehr gute Verarbeitungsqualität sind unerlässlich bei sämtlichen Bauteilen der Bremsanlage.
In diesem Sinne gehört es unter anderem auch zu meinen Aufgaben, entsprechend unseres Qualitätsanspruchs, geeignete Lieferanten auszuwählen und zu betreuen. Ein weiterer wichtiger Bestandteil meines Tätigkeitsfeldes ist das Erarbeiten sogenannter first-to-market Artikel. Hierbei handelt es sich um Bremsbeläge und -scheiben neu erscheinender Fahrzeuge, bei denen es unser Anspruch ist, die Teile mit Fahrzeugerscheinung im Sortiment zu führen. Es wird also nie langweilig!

Abschluss Herth+Buss Arbeitsbereich Verantwortung

Qualitätsprüfung im Lager – Alexander, Junior Produktmanager PM Jakoparts

Laura:

Das Produktmanagement Jakoparts umfasst einen großen Bereich an Verschleißteilen für asiatische Fahrzeuge. Als Koordinatorin für bereichsübergreifende Themen, besteht meine neue Aufgabe im PM Jakoparts im Großen und Ganzen darin, einen Überblick über alle Prozesse und Aufgaben zu behalten. Das ist wichtig, damit diese harmonisch und geordnet ablaufen können. Zunächst einmal hört sich das vielleicht nicht besonders interessant an – ist es aber!

Überblick und Koordination – das A und O in meinem Job!

In meinen Aufgabenbereich fällt z.B. die Umsetzung der Aktionen zum Produktsicherheitsgesetz. Auch die Überwachung des Bestandsmanagements, oder die Anpassung von Bereichsprozessen an neue Anforderungen gehören dazu. Des Weiteren kümmere ich mich um die Erarbeitung von Optimierungspotentialen. Der ein oder andere wird vielleicht denken: „Das ist doch ein Klacks!“. Da kann ich euch nur sagen, dass es sehr vielfältig und abwechslungsreich sein kann. Für mich eine neue Aufgabe, die mich außerdem auch fordert!

Abschluss Herth+Buss Arbeitsbereich Verantwortung

Bestens gelaunt hat sie alles unter Kontrolle – Laura, Koordinatorin PM Jakoparts

Das duale Studium bei Herth+Buss war die richtige Entscheidung und wir freuen uns auf weitere, spannende Herausforderungen in unseren neuen Bereichen. Wenn du auch ein duales Studium bei uns absolvieren möchtest, schau doch mal hier vorbei!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletteranmeldung

Anmelden Abmelden

*Pflichtfelder



Abschluss geschafft!

15. November 2017 | Ausbildung + Karriere

Ein Blick in unsere neuen Arbeitsbereiche nach dem Abschluss

Es ist vollbracht! Seit Oktober 2017 haben wir drei unser duales Studium bei Herth+Buss beendet und unseren Abschluss – den Bachelor – in der Tasche. „Wir“ – das sind Laura, Alex (Internationale BWL & Außenwirtschaft) und Marvin (Betriebswirtschaftslehre – Handel & Dienstleistung).
Gerne möchten wir euch einen kurzen Einblick in unseren Aufgabenbereich nach dem Abschluss geben. Ihr werdet durch unsere Aufgaben geführt und erlebt unseren neuen Arbeitsalltag.

Marvin:

Seit meinem Abschluss bin ich offiziell in meiner neuen Arbeitsstelle als Informationssicherheitsbeauftragter (ISB) und Notfallbeauftragter eingesetzt. Als ISB muss ich mich um sämtliche Aspekte rund um das Thema Informationssicherheit kümmern. Das bedeutet, dass ich einerseits für IT-bezogene Themen, wie den Schutz vor Datenabfluss/Weitergabe an unerwünschte Empfänger zuständig bin. Andererseits gehören auch IT-unabhängige Bereiche wie der Perimeterschutz zu meinen Aufgaben.

Eine Stelle, viele Aufgabenbereiche!

Perimeterschutz – Ihr fragt euch wahrscheinlich „Was ist das denn?“. Hierbei geht es um den Schutz des Firmengebäudes bzw. des Grundstücks vor unbefugtem Eintritt. Auch die Sicherstellung von infrastruktureller Sicherheit der Serverräume, Rechenzentren usw. gehört dazu. Das ist also eine wichtigere Aufgabe als man vielleicht vermutet. Als Notfallbeauftragter hingegen ist es meine Aufgabe, unser Unternehmen bestmöglich für Notfälle wie Feuer, Diebstahl, Stromausfall o.ä. vorzubereiten. Das ist wichtig, um beim Eintritt eines solchen Vorfalls bestmöglich reagieren zu können. Eine Menge Verantwortung! Durch die vielfältigen Aufgaben, die mir zugeteilt wurden, fühle ich mich sehr wohl mit meiner neuen Stelle.

Abschluss Herth+Buss Arbeitsbereich Verantwortung

Marvin arbeitet eng mit unserem Kollegen Herrn Ullrich (Qualitäts-, Umwelt- und Prüfmittelbeauftragter, Brandschutz- und Sicherheitsbeauftragter) zusammen.

Alex:

Bei meiner jetzigen Tätigkeit als Junior Produktmanager im Produktmanagement Jakoparts kümmere ich mich um alles, was mit dem Thema Bremse zu tun hat. Für unser Bremsenprogramm ist mir eine qualitativ hochwertige Materialgüte besonders wichtig. Daraus resultiert somit auch eine hohe Verlässlichkeit von Bremsscheibe, Bremsbelag und Co. Die Bremse gehört nämlich als sicherheitsrelevante Baugruppe zu den wichtigsten Komponenten eines jeden Automobils. Gleichzeitig unterliegen nur wenige andere Bauteile des Automobils einem so hohen Verschleiß. Auch in Zeiten von schweren SUVs und leistungsstarken Kompaktsportlern werden die Anforderungen an leistungsfähige und zuverlässige Bremsenbauteile immer größer.

Qualitätsmanagement – ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit!

Hochwertige Materialien und eine sehr gute Verarbeitungsqualität sind unerlässlich bei sämtlichen Bauteilen der Bremsanlage.
In diesem Sinne gehört es unter anderem auch zu meinen Aufgaben, entsprechend unseres Qualitätsanspruchs, geeignete Lieferanten auszuwählen und zu betreuen. Ein weiterer wichtiger Bestandteil meines Tätigkeitsfeldes ist das Erarbeiten sogenannter first-to-market Artikel. Hierbei handelt es sich um Bremsbeläge und -scheiben neu erscheinender Fahrzeuge, bei denen es unser Anspruch ist, die Teile mit Fahrzeugerscheinung im Sortiment zu führen. Es wird also nie langweilig!

Abschluss Herth+Buss Arbeitsbereich Verantwortung

Qualitätsprüfung im Lager – Alexander, Junior Produktmanager PM Jakoparts

Laura:

Das Produktmanagement Jakoparts umfasst einen großen Bereich an Verschleißteilen für asiatische Fahrzeuge. Als Koordinatorin für bereichsübergreifende Themen, besteht meine neue Aufgabe im PM Jakoparts im Großen und Ganzen darin, einen Überblick über alle Prozesse und Aufgaben zu behalten. Das ist wichtig, damit diese harmonisch und geordnet ablaufen können. Zunächst einmal hört sich das vielleicht nicht besonders interessant an – ist es aber!

Überblick und Koordination – das A und O in meinem Job!

In meinen Aufgabenbereich fällt z.B. die Umsetzung der Aktionen zum Produktsicherheitsgesetz. Auch die Überwachung des Bestandsmanagements, oder die Anpassung von Bereichsprozessen an neue Anforderungen gehören dazu. Des Weiteren kümmere ich mich um die Erarbeitung von Optimierungspotentialen. Der ein oder andere wird vielleicht denken: „Das ist doch ein Klacks!“. Da kann ich euch nur sagen, dass es sehr vielfältig und abwechslungsreich sein kann. Für mich eine neue Aufgabe, die mich außerdem auch fordert!

Abschluss Herth+Buss Arbeitsbereich Verantwortung

Bestens gelaunt hat sie alles unter Kontrolle – Laura, Koordinatorin PM Jakoparts

Das duale Studium bei Herth+Buss war die richtige Entscheidung und wir freuen uns auf weitere, spannende Herausforderungen in unseren neuen Bereichen. Wenn du auch ein duales Studium bei uns absolvieren möchtest, schau doch mal hier vorbei!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Laura Weese

Hi, mein Name ist Laura und ich arbeite seit 2014 bei Herth+Buss. Nach meinem Abitur habe ich mich für den Bachelorstudiengang Internationale BWL und Außenwirtschaft en ...

Suche

Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Seiten
Beiträge
Projekte
Downloads
Veranstaltungsorte
Veranstaltungen

Newsletteranmeldung

Anmelden Abmelden

*Pflichtfelder