Facebook Pixel

Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann – Geschafft!

25. Jul 2018 | Ausbildung + Karriere

Den Abschluss habe ich jetzt in der Tasche. Doch wie hat alles angefangen? Wie hat die Ausbildung ihren Lauf genommen? Wie geht es nun für mich weiter?

Der erste Schritt auf die Karriereleiter

Da ich mich privat schon immer für Autos und deren Technik interessiert habe, war es für mich klar, einen Beruf erlernen zu wollen, der damit in Verbindung steht. Durch meinen Onkel, der bereits im Produktmanagement Elparts tätig ist, wurde ich dann auf das Ausbildungsangebot von Herth+Buss aufmerksam. So habe ich auch einen Ausbildungsplatz gefunden, der es mir ermöglicht, meine Leidenschaft für Fahrzeuge mit der Arbeit zu vereinen.

Vor Antritt meines ersten Ausbildungstages war ich sehr aufgeregt. Die Vorstellung „Weg von der Schulbank – ab ins Büro“ war nach 13 Jahren Schule schwer zu realisieren und ungewohnt. Trotzdem war ich auch sehr gespannt auf die Kollegen und das neue Umfeld. Aber auch um zu erfahren, was meine täglichen Aufgaben in den Bereichen sein würden und zu erleben, wie es ist, einen geregelten Büroalltag zu haben.

Der Ausbildungsablauf

Eine Ausbildung bei Herth+Buss bedeutet nicht, dass man drei Jahre lang in einem Büro sitzt und seine Aufgaben abarbeitet. Während meiner Zeit als Auszubildender durfte ich zwischen den verschiedenen Bereichen wechseln. Dieses Prinzip umfasst alle Bereiche und beinhaltet grob gesagt: den Einkauf, den Vertrieb, die Verwaltung und die Logistik. Natürlich gehören hier aber noch viel mehr Stationen dazu. Auf diese Art konnte ich mir in jedem Bereich einen Überblick über die verschiedenen Aufgaben verschaffen und lernte die bereichsübergreifenden Zusammenhänge besser zu verstehen. Dabei habe ich mich zu jeder Zeit sehr willkommen gefühlt.

Auf meinem Weg zum Groß- und Außenhandelskaufmann durfte ich überall aktiv mitarbeiten, wurde gefordert und konnte am ganzen Geschehen mitwirken. Vor allem dadurch, dass meine Arbeitsplätze häufig wechselten und dass ich in jedem Bereich des Unternehmens mitgearbeitet habe, wurde mir ein sehr abwechslungsreicher Alltag geboten.

Das Ziel ist erreicht – Was jetzt?

Seit meinem erfolgreichen Bestehen der IHK-Abschlussprüfung zum Groß- und Außenhandelskaufmann im Sommer 2018 bin ich im Vertrieb für unsere Kunden in Deutschland tätig. Hier betreue ich unsere Kunden aus dem Bereich Nkw und Fahrzeugbau. Zu meinen täglichen Aufgaben gehört das Erfassen der Aufträge unserer Kunden, der alltägliche Kundensupport, aber auch gelegentlich bei Mitreisen dabei zu sein. Bei einer Mitreise begleite ich einen meiner Kollegen aus dem Außendienst und besuche gemeinsam mit ihm die Kunden vor Ort.

Ich wurde super in mein neues Team aufgenommen und freue mich sehr auf die gemeinsame Zukunft mit Herth+Buss!

Bist Du aktuell auch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz?
Dann besuch doch mal unsere Karriere-Seite und informiere Dich über unsere vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten. https://herthundbuss.com/unternehmen/karriere/ausbildung/

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletteranmeldung

Anmelden Abmelden

*Pflichtfelder



Florian Kasper

Hi, ich bin der Flo und habe 2015 meine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei Herth+Buss angefangen, welche ich im Sommer 2018 erfolgreich abgeschlossen habe ...

Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann – Geschafft!

25. Juli 2018

Den Abschluss habe ich jetzt in der Tasche. Doch wie hat alles angefangen? Wie hat die Ausbildung ihren Lauf genommen? Wie geht es nun für mich weiter?

Der erste Schritt auf die Karriereleiter

Da ich mich privat schon immer für Autos und deren Technik interessiert habe, war es für mich klar, einen Beruf erlernen zu wollen, der damit in Verbindung steht. Durch meinen Onkel, der bereits im Produktmanagement Elparts tätig ist, wurde ich dann auf das Ausbildungsangebot von Herth+Buss aufmerksam. So habe ich auch einen Ausbildungsplatz gefunden, der es mir ermöglicht, meine Leidenschaft für Fahrzeuge mit der Arbeit zu vereinen.

Vor Antritt meines ersten Ausbildungstages war ich sehr aufgeregt. Die Vorstellung „Weg von der Schulbank – ab ins Büro“ war nach 13 Jahren Schule schwer zu realisieren und ungewohnt. Trotzdem war ich auch sehr gespannt auf die Kollegen und das neue Umfeld. Aber auch um zu erfahren, was meine täglichen Aufgaben in den Bereichen sein würden und zu erleben, wie es ist, einen geregelten Büroalltag zu haben.

Der Ausbildungsablauf

Eine Ausbildung bei Herth+Buss bedeutet nicht, dass man drei Jahre lang in einem Büro sitzt und seine Aufgaben abarbeitet. Während meiner Zeit als Auszubildender durfte ich zwischen den verschiedenen Bereichen wechseln. Dieses Prinzip umfasst alle Bereiche und beinhaltet grob gesagt: den Einkauf, den Vertrieb, die Verwaltung und die Logistik. Natürlich gehören hier aber noch viel mehr Stationen dazu. Auf diese Art konnte ich mir in jedem Bereich einen Überblick über die verschiedenen Aufgaben verschaffen und lernte die bereichsübergreifenden Zusammenhänge besser zu verstehen. Dabei habe ich mich zu jeder Zeit sehr willkommen gefühlt.

Auf meinem Weg zum Groß- und Außenhandelskaufmann durfte ich überall aktiv mitarbeiten, wurde gefordert und konnte am ganzen Geschehen mitwirken. Vor allem dadurch, dass meine Arbeitsplätze häufig wechselten und dass ich in jedem Bereich des Unternehmens mitgearbeitet habe, wurde mir ein sehr abwechslungsreicher Alltag geboten.

Das Ziel ist erreicht – Was jetzt?

Seit meinem erfolgreichen Bestehen der IHK-Abschlussprüfung zum Groß- und Außenhandelskaufmann im Sommer 2018 bin ich im Vertrieb für unsere Kunden in Deutschland tätig. Hier betreue ich unsere Kunden aus dem Bereich Nkw und Fahrzeugbau. Zu meinen täglichen Aufgaben gehört das Erfassen der Aufträge unserer Kunden, der alltägliche Kundensupport, aber auch gelegentlich bei Mitreisen dabei zu sein. Bei einer Mitreise begleite ich einen meiner Kollegen aus dem Außendienst und besuche gemeinsam mit ihm die Kunden vor Ort.

Ich wurde super in mein neues Team aufgenommen und freue mich sehr auf die gemeinsame Zukunft mit Herth+Buss!

Bist Du aktuell auch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz?
Dann besuch doch mal unsere Karriere-Seite und informiere Dich über unsere vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten. https://herthundbuss.com/unternehmen/karriere/ausbildung/

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Florian Kasper

Hi, ich bin der Flo und habe 2015 meine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei Herth+Buss angefangen, welche ich im Sommer 2018 erfolgreich abgeschlossen habe ...

Suche

Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Seiten
Beiträge
Projekte
Downloads
Veranstaltungsorte
Veranstaltungen

Newsletteranmeldung

Anmelden Abmelden

*Pflichtfelder