Klimaservice –
Alles was Sie für eine professionelle Klimaanlagenwartung benötigen

Klimaservice – Alles was Sie für eine professionelle Klimaanlagenwartung benötigen

Eine Klimaanlage gehört heutzutage bei den meisten Fahrzeugen zur Serienausstattung. Doch die meisten unterschätzen eine regelmäßige Klimaanlagenwartung. Wird ein Klimaservice nicht regelmäßig und professionell durchgeführt, wird es nicht nur heiß im Fahrzeug. Auch Schäden an einzelnen Bauteilen können entstehen. Ein guter Zeitpunkt für den Klimaservice ist das Frühjahr. Experten empfehlen, die Klimaanlage mindestens einmal im Jahr in der Werkstatt überprüfen zu lassen.

Unsere Tipps für zufriedene Kunden und eine optimale Klimaanlagenwartung

» Tipp 1 – Funktions- und Sichtprüfung der Klimaanlage

Druckprüfung, Dichtheitsprüfung sowie Schadensprüfung der Schläuche und Leitungen an der Klimaanlage gehören zur Erstprüfung des Klimaservices. Hierbei können gegebenenfalls schon erste Ursachen für eine fehlerhafte Funktionsweise der Klimaanlage festgestellt werden, weshalb dieser Schritt für einen professionellen Klimaservice essentiell wichtig ist.

» Tipp 2: Das Kältemittel

Das Kältemittel ist verantwortlich für die Funktion der Klimaanlage. Da pro Jahr etwa 10 % des Kältemittels durch Dichtungen, Anschlüsse oder Schläuche entweicht, muss das Kältemittel regelmäßig abgesaugt und nachgefüllt werden. Der Gesetzgeber hat eine maximale Obergrenze von 40 g Kältemittelverlust bei Fahrzeugen mit einem Verdampfer und 60 g Kältemittelverlust bei Fahrzeugen mit zwei Verdampfern festgelegt. Entweicht mehr Kältemittel im Jahr, so ist die Klimaanlage undicht. Bei einer undichten Klimaanlage empfehlen wir den Einsatz unseres selektiven Lecksuche-Geräts SelectH2. Da das SelectH2 für die Leckortung mit einer feinen Sensorik auf Formiergas reagiert, lassen sich selbst die kleinsten Leckagen ganz einfach feststellen. Weitere Informationen zur Leckortung finden Sie hier.

» Tipp 3: Öl für den Klimakompressor ergänzen

Ein wichtiger Tipp für den Klimaservice und alle Klimaservicegeräte, die nicht automatisch das Kompressoröl auffüllen: Die abgesaugte Menge an Kompressoröl muss mit derselben Menge neuem Öl wieder aufgefüllt werden.

» Tipp 4: Austausch Innenraumfilter

Um den Innenraum mit ausreichend sauberer Luft zu versorgen, sollte bei jedem Klimaservice der Innenraumfilter gewechselt werden. Passend dazu bieten wir in unserem Sortiment Jakoparts ein umfangreiches Sortiment an Innenraumfiltern für asiatische Pkw an. Speziell für Allergiker haben wir auch biofunktionale Innenraumfilter in unserem Sortiment. Die spezielle und natürliche Polyphenol-Beschichtung der biofunktionalen Filter bindet Allergene und verhindert das Eindringen von Schimmelpilzen und Bakterien in den Fahrzeuginnenraum.

» Tipp 5: Klimaanlage desinfizieren

Ein guter Klimaservice beinhaltet auch die Desinfektion der Klimaanlage. Mit unserem AirClean desinfizieren Sie ohne großen Arbeitsaufwand den Fahrzeuginnenraum und dessen Klimaanlage und reduzieren somit Keime, Pilze, Viren und Bakterien auf rein mineralischer Basis. Auch als Schutz gegen Schimmelbefall oder beim Kauf eines Gebrauchtwagens ist es wichtig, den Fahrzeuginnenraum und die Klimaanlage zu desinfizieren. Nur so haben Keime, Pilze, Viren und Bakterien keine Chance. Für weitere Informationen rund um das Thema Klimaanlage desinfizieren klicken Sie hier.

Info: die Auswirkung des Kältemittels auf die Kälteanlage

In jeder Klimaanlage zirkuliert ein Kältemittel, das den Wärmetransport übernimmt. Durch Verdampfen nimmt das Kältemittel unterhalb der Umgebungstemperatur Wärme auf und gibt es oberhalb der Umgebungstemperatur durch Verflüssigen wieder ab.
Seit dem 01. Januar 2017 dürfen in der EU Klimaanlagen von neuen Fahrzeugen und leichten Nutzfahrzeugen nur noch mit Kältemitteln mit einem kleineren Treibhauspotenzial (GWP<150) befüllt werden. Das bisher verwendete Kältemittel R134a darf somit für Fahrzeuge ab Baujahr 2017 nicht mehr verwendet werden. Als Ersatz wird die Klimaanlage seitdem mit dem Kältemittel R1234yf befüllt.
In unserem Sortiment Elparts finden Sie sowohl für das Kältemittel R134a als auch für das Kältemittel R1234yf den passenden Adapter für den Hoch- und Niederdruckanschluss am Fahrzeug.

12 + 15 =

*Pflichtfelder

Herth+Buss Fahrzeugteile GmbH & Co. KG
Dieselstraße 2-4
63150 Heusenstamm
Deutschland

info@herthundbuss.com
06104-6080