Facebook Pixel

A mords Gaudi! – Das Herth+Buss Betriebsfest 2018

8. Oktober 2018 | Menschen + Unternehmen

“Liebe Kolleginnen und Kollegen,
wir laden recht herzlich ein zum Betriebsfest 2018.”
Damit begann hoffentlich bei allen Angesprochen die Vorfreude auf unser diesjähriges Betriebsfest. Diesmal auch gleichzeitig zur Einweihung der neuen Lagerhalle. Unser neues MKL (manuelles Kartonlager) hat Platz für 30.000 Kartons oder 6.000 Paletten.

Eingeweiht wurde mit einem klassischen Richtfest, kurzer Ansprache und Balkennageln durch unsere beiden Geschäftsführer, einfach um mal das Echo der neuen Halle zu testen. Diese wirkt schon gigantisch und die 10 t Schmalgangstapler sind mindestens genauso beeindruckend.

Mit einem kurzen Rundgang durch die neue Halle, wurde das Betriebsfest eröffnet.

Doch zum Betriebsfest:

Jetzt zerbricht man sich jedes Jahr natürlich den Kopf um etwas Neues zu machen. Aufgrund der folgenden Automechanika und des späten Termins Anfang September wollten wir nicht die ganz großen Geschütze auffahren, aber eine Gaudi sollte es schon werden. Gaudi. Das ist es doch. Ein zünftig bayerisches Motto, das haben wir schon lange nicht mehr gehabt.

Gesagt getan. Nach dem Richtfest erfolgte der Bierfassanstich und es konnte losgehen. Ja es stimmt, der Zapfhahn ist abgebrochen, aber so eine Bierdusche ist eine Ehre!

Jetzt konnte es richtig losgehen!

Weiter ging es mit fröhlichem Gelage und der Spielerunde. Maßkrugschieben, Wettmelken, Hau den Lukas, Seppelhutwerfen, Baumstammsägen und so weiter. Klingt alles nicht so einfach wie es ist. Egal ob beim Maßkrugschieben punktgenau zu arbeiten, Kraft in den Fingern beim Wettmelken auf Zeit oder die richtige Technik bei Hau den Lukas.

Als krönender Abschluss der Gruppenspiele gab es ein Wettbewerb beim Maßkrugstemmen. Hier konnten alle Männer mal zeigen, dass der Oberarm zum Grips passt. 

Die Sieger der Gruppenspiele wurden natürlich gefeiert und in den Plätzen eins bis drei auch belohnt, mit Bierstiefel, Weizenglas oder Maßkrug. Zum Abschluss freie Abendveranstaltung mit Musik. Für das leibliche Wohl war auch gesorgt und dass das offizielle Ende doch überschritten wurde, ist kein Problem. Hauptsache alle hatten Spaß und wenn die Kollegen noch zwei Wochen später davon reden, dann freut sich auch das Produktmanagement als der diesjährige Organisator. In diesem Sinne herzlichen Dank an den Gastgeber: O’zapft is!

Einen Einblick in eins unserer früheren Betriebsfeste bekommt ihr hier!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletteranmeldung

Anmelden Abmelden

*Pflichtfelder



A mords Gaudi! – Das Herth+Buss Betriebsfest 2018

8. Oktober 2018 | Menschen + Unternehmen

“Liebe Kolleginnen und Kollegen,
wir laden recht herzlich ein zum Betriebsfest 2018.”
Damit begann hoffentlich bei allen Angesprochen die Vorfreude auf unser diesjähriges Betriebsfest. Diesmal auch gleichzeitig zur Einweihung der neuen Lagerhalle. Unser neues MKL (manuelles Kartonlager) hat Platz für 30.000 Kartons oder 6.000 Paletten.

Eingeweiht wurde mit einem klassischen Richtfest, kurzer Ansprache und Balkennageln durch unsere beiden Geschäftsführer, einfach um mal das Echo der neuen Halle zu testen. Diese wirkt schon gigantisch und die 10 t Schmalgangstapler sind mindestens genauso beeindruckend.

Mit einem kurzen Rundgang durch die neue Halle, wurde das Betriebsfest eröffnet.

Doch zum Betriebsfest:

Jetzt zerbricht man sich jedes Jahr natürlich den Kopf um etwas Neues zu machen. Aufgrund der folgenden Automechanika und des späten Termins Anfang September wollten wir nicht die ganz großen Geschütze auffahren, aber eine Gaudi sollte es schon werden. Gaudi. Das ist es doch. Ein zünftig bayerisches Motto, das haben wir schon lange nicht mehr gehabt.

Gesagt getan. Nach dem Richtfest erfolgte der Bierfassanstich und es konnte losgehen. Ja es stimmt, der Zapfhahn ist abgebrochen, aber so eine Bierdusche ist eine Ehre!

Jetzt konnte es richtig losgehen!

Weiter ging es mit fröhlichem Gelage und der Spielerunde. Maßkrugschieben, Wettmelken, Hau den Lukas, Seppelhutwerfen, Baumstammsägen und so weiter. Klingt alles nicht so einfach wie es ist. Egal ob beim Maßkrugschieben punktgenau zu arbeiten, Kraft in den Fingern beim Wettmelken auf Zeit oder die richtige Technik bei Hau den Lukas.

Als krönender Abschluss der Gruppenspiele gab es ein Wettbewerb beim Maßkrugstemmen. Hier konnten alle Männer mal zeigen, dass der Oberarm zum Grips passt. 

Die Sieger der Gruppenspiele wurden natürlich gefeiert und in den Plätzen eins bis drei auch belohnt, mit Bierstiefel, Weizenglas oder Maßkrug. Zum Abschluss freie Abendveranstaltung mit Musik. Für das leibliche Wohl war auch gesorgt und dass das offizielle Ende doch überschritten wurde, ist kein Problem. Hauptsache alle hatten Spaß und wenn die Kollegen noch zwei Wochen später davon reden, dann freut sich auch das Produktmanagement als der diesjährige Organisator. In diesem Sinne herzlichen Dank an den Gastgeber: O’zapft is!

Einen Einblick in eins unserer früheren Betriebsfeste bekommt ihr hier!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Florian Fuhrmann

Hey, ich bin Florian und seit 2008 bei Herth+Buss. Seitdem ich 2010 meine Ausbildung zum Groß- und ...

Suche

Suche
Generischer Filter
Nur exakte Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche im Auszug
Suche in Kommentaren
Nach Beitragstyp filtern
Seiten
Beiträge
Projekte
Downloads
Veranstaltungsorte
Veranstaltungen

Newsletteranmeldung

Anmelden Abmelden

*Pflichtfelder