Facebook Pixel

Jubiläum – 10 Jahre bei Herth+Buss!

29. August 2017 | Menschen + Unternehmen

Nicole, Christin, Mukhtar und Christian begannen vor 10 Jahren ihre Ausbildung bei Herth+Buss. Nicole und Christin absolvierten ihre Ausbildung als Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel. Mukhtar und Christian wurden zur Fachkraft für Lagerlogistik ausgebildet. Zu ihrem jetzigen Jubiläum erzählten Sie mir von den Erfahrungen und Erlebnissen, die ihr Berufsleben bis heute geprägt haben.

Nicole, Disponentin im Produktmanagement Jakoparts

war bereits als Auszubildende an der Organisation des Betriebsfestes beteiligt.
Seit der Beendigung ihrer Ausbildung ist sie im Bereich Jakoparts als Disponentin im Einkauf tätig. Schon während ihrer Ausbildung stellte sie fest, dass sie in diesem Bereich gerne arbeiten möchte. Als sie erfuhr, dass sie in ihre Wunschabteilung Jakoparts übernommen wird, war das für sie ein besonderer Tag!
Zu ihren Aufgaben als Disponentin gehört die Sicherstellung der kontinuierlichen Verfügbarkeit aller Produkte in ihrem Verantwortungsbereich. Des Weiteren ist sie mittlerweile Patin für die Auszubildenden und BA-Studenten in ihrer Abteilung.

Nicole war schon immer daran interessiert, sich weiterzubilden. Sie nahm an dem von Herth+Buss angebotenen Englischunterricht und an fachlichen Weiterbildungen teil. Auch in Zukunft möchte sie weiterhin Seminare und Schulungen besuchen, um ihre Fachkenntnisse zu erweitern.
Auch in sportlicher Hinsicht, war sie für das Unternehmen ebenfalls bereits aktiv. Sowohl der JP-Morgan-Lauf als auch der Heusenstammer Kirchenlauf haben Sie mehrfach zum Schwitzen gebracht. Zusammen mit anderen Kollegen organisierte sie außerdem schon mehrfach die Weihnachtsfeier für ihren Bereich.

Christin, Disponentin im Produktmanagement Elparts

begann direkt nach ihrer Ausbildung im Bereich Produktmanagement Elparts als Datenpflegerin. Sie prüfte und aktualisierte alle relevanten Angaben zu den Artikeln in unserer Datenbank. Ihre Abteilung hat sich bis heute nicht verändert. Allerdings hat sich der Aufgabenbereich geändert: Christin ist jetzt Disponentin. Ihre Aufgabegebiete sind unter anderem die Sicherstellung unserer Lieferbereitschaft, die Stammdatenpflege und die Anlage unser Artikel in SAP. Auch die Verwaltung und Bearbeitung von Anfragen aus unseren Bereichen Vertrieb, Logistik und Buchhaltung gehören dazu. Die Übernahme nach ihrer Ausbildung hat Christin damals sehr gefreut. Ein weiteres Highlight war für sie dann natürlich der Wechsel in einen anderen Aufgabenbereich.

Jubiläum 10 Jahre Betriebszugehoerigkeit Herth+Buss

Mukhtar, Fachkraft für Lagerlogistik

wurde gleich nach Beendigung seiner Ausbildung im Bereich Logistik, Warenausgang als Kommissionier eingestellt. Nach kurzer Zeit wechselte er dann in die Endkontrolle am Packtisch. Dort wird die kommissionierte Ware überprüft und für den Versand vorbereitet. Die tägliche Arbeit mit seinen Kollegen macht ihm Spaß. Er schätzt die von Herth+Buss angebotenen familienfreundlichen, sozialen Leistungen. Des Weiteren stellt die Firma Herth+Buss ihren Mitarbeitern einen Gebetsraum zur Verfügung. Mukhtar findet dieses Angebot sehr respektvoll und möchte sich dafür an dieser Stelle gerne bedanken!

Christian, Sachbearbeiter im Reklamationsmanagement

wurde nach Abschluss seiner Ausbildung im Wareneingang des Bereiches Logistik eingesetzt. Nachdem er acht Monate im Wareneingang tätig war, wurde eine Stelle im technischen Kundendienst (Vertrieb) frei. Er bewarb sich intern und wurde angenommen. Seit 2011 ist er in diesem Bereich tätig. Zu seinen täglichen Aufgaben gehört die Bearbeitung der Eingangspost. Diese beinhaltet die Abwicklung von Kundenrückgaben, Gewährleistungen, Lagerpflegen bzw. Lagerbereinigungen und Altteilrückgaben. Zudem ist er noch für die Bearbeitung von reparaturpflichtigen Artikeln und die Rücksendung abgelehnter Gewährleistungen an den Kunden zuständig.

Christian ist stellvertretender Brandschutzelfer und des Öfteren ist er zusätzlich für die Einarbeitung der Azubis/Praktikanten zuständig. Es besteht für ihn die Möglichkeit an einer KFZ-Schulung für Kaufleute teilzunehmen. Diese möchte er auf jeden Fall wahrnehmen. Er ist zufrieden mit seiner bisherigen Entwicklung bei Herth+Buss. Was die Zukunft betrifft, sieht er für sich auch bei Herth+Buss weitere Karrieremöglichkeiten. Er schließt nicht aus, dass diesem Jubiläum noch weitere bei Herth+Buss folgen.

Herzlichen Glückwunsch!

Wie ihr seht, haben die vier Jubilare alle ihren eigenen Weg bei Herth+Buss eingeschlagen. Jeder einzelne hat bereits viel erlebt und trägt seine ganz eigene Firmengeschichte mit sich. Wir möchten uns bei euch bedanken und hoffen, dass wir auch das nächste Jubiläum mit euch feiern dürfen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletteranmeldung

Anmelden Abmelden

*Pflichtfelder



Jubiläum – 10 Jahre bei Herth+Buss!

29. August 2017 | Menschen + Unternehmen

Nicole, Christin, Mukhtar und Christian begannen vor 10 Jahren ihre Ausbildung bei Herth+Buss. Nicole und Christin absolvierten ihre Ausbildung als Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel. Mukhtar und Christian wurden zur Fachkraft für Lagerlogistik ausgebildet. Zu ihrem jetzigen Jubiläum erzählten Sie mir von den Erfahrungen und Erlebnissen, die ihr Berufsleben bis heute geprägt haben.

Nicole, Disponentin im Produktmanagement Jakoparts

war bereits als Auszubildende an der Organisation des Betriebsfestes beteiligt.
Seit der Beendigung ihrer Ausbildung ist sie im Bereich Jakoparts als Disponentin im Einkauf tätig. Schon während ihrer Ausbildung stellte sie fest, dass sie in diesem Bereich gerne arbeiten möchte. Als sie erfuhr, dass sie in ihre Wunschabteilung Jakoparts übernommen wird, war das für sie ein besonderer Tag!
Zu ihren Aufgaben als Disponentin gehört die Sicherstellung der kontinuierlichen Verfügbarkeit aller Produkte in ihrem Verantwortungsbereich. Des Weiteren ist sie mittlerweile Patin für die Auszubildenden und BA-Studenten in ihrer Abteilung.

Nicole war schon immer daran interessiert, sich weiterzubilden. Sie nahm an dem von Herth+Buss angebotenen Englischunterricht und an fachlichen Weiterbildungen teil. Auch in Zukunft möchte sie weiterhin Seminare und Schulungen besuchen, um ihre Fachkenntnisse zu erweitern.
Auch in sportlicher Hinsicht, war sie für das Unternehmen ebenfalls bereits aktiv. Sowohl der JP-Morgan-Lauf als auch der Heusenstammer Kirchenlauf haben Sie mehrfach zum Schwitzen gebracht. Zusammen mit anderen Kollegen organisierte sie außerdem schon mehrfach die Weihnachtsfeier für ihren Bereich.

Christin, Disponentin im Produktmanagement Elparts

begann direkt nach ihrer Ausbildung im Bereich Produktmanagement Elparts als Datenpflegerin. Sie prüfte und aktualisierte alle relevanten Angaben zu den Artikeln in unserer Datenbank. Ihre Abteilung hat sich bis heute nicht verändert. Allerdings hat sich der Aufgabenbereich geändert: Christin ist jetzt Disponentin. Ihre Aufgabegebiete sind unter anderem die Sicherstellung unserer Lieferbereitschaft, die Stammdatenpflege und die Anlage unser Artikel in SAP. Auch die Verwaltung und Bearbeitung von Anfragen aus unseren Bereichen Vertrieb, Logistik und Buchhaltung gehören dazu. Die Übernahme nach ihrer Ausbildung hat Christin damals sehr gefreut. Ein weiteres Highlight war für sie dann natürlich der Wechsel in einen anderen Aufgabenbereich.

Jubiläum 10 Jahre Betriebszugehoerigkeit Herth+Buss

Mukhtar, Fachkraft für Lagerlogistik

wurde gleich nach Beendigung seiner Ausbildung im Bereich Logistik, Warenausgang als Kommissionier eingestellt. Nach kurzer Zeit wechselte er dann in die Endkontrolle am Packtisch. Dort wird die kommissionierte Ware überprüft und für den Versand vorbereitet. Die tägliche Arbeit mit seinen Kollegen macht ihm Spaß. Er schätzt die von Herth+Buss angebotenen familienfreundlichen, sozialen Leistungen. Des Weiteren stellt die Firma Herth+Buss ihren Mitarbeitern einen Gebetsraum zur Verfügung. Mukhtar findet dieses Angebot sehr respektvoll und möchte sich dafür an dieser Stelle gerne bedanken!

Christian, Sachbearbeiter im Reklamationsmanagement

wurde nach Abschluss seiner Ausbildung im Wareneingang des Bereiches Logistik eingesetzt. Nachdem er acht Monate im Wareneingang tätig war, wurde eine Stelle im technischen Kundendienst (Vertrieb) frei. Er bewarb sich intern und wurde angenommen. Seit 2011 ist er in diesem Bereich tätig. Zu seinen täglichen Aufgaben gehört die Bearbeitung der Eingangspost. Diese beinhaltet die Abwicklung von Kundenrückgaben, Gewährleistungen, Lagerpflegen bzw. Lagerbereinigungen und Altteilrückgaben. Zudem ist er noch für die Bearbeitung von reparaturpflichtigen Artikeln und die Rücksendung abgelehnter Gewährleistungen an den Kunden zuständig.

Christian ist stellvertretender Brandschutzelfer und des Öfteren ist er zusätzlich für die Einarbeitung der Azubis/Praktikanten zuständig. Es besteht für ihn die Möglichkeit an einer KFZ-Schulung für Kaufleute teilzunehmen. Diese möchte er auf jeden Fall wahrnehmen. Er ist zufrieden mit seiner bisherigen Entwicklung bei Herth+Buss. Was die Zukunft betrifft, sieht er für sich auch bei Herth+Buss weitere Karrieremöglichkeiten. Er schließt nicht aus, dass diesem Jubiläum noch weitere bei Herth+Buss folgen.

Herzlichen Glückwunsch!

Wie ihr seht, haben die vier Jubilare alle ihren eigenen Weg bei Herth+Buss eingeschlagen. Jeder einzelne hat bereits viel erlebt und trägt seine ganz eigene Firmengeschichte mit sich. Wir möchten uns bei euch bedanken und hoffen, dass wir auch das nächste Jubiläum mit euch feiern dürfen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rosa Aruta-Chiofalo

Ich bin Rosa. Ich wurde im warmen Süden Italiens geboren. Seit 2007 arbeite ich bei Herth+Buss in d ...

Suche

Suche
Generischer Filter
Nur exakte Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche im Auszug
Nach Beitragstyp filtern
Seiten
Beiträge
Projekte
Downloads
Veranstaltungsorte
Veranstaltungen

Newsletteranmeldung

Anmelden Abmelden

*Pflichtfelder