Facebook Pixel

Gewinnspiel-Anmeldung

Ja, ich möchte am Gewinnspiel von Herth+Buss Fahrzeugteile GmbH & Co. KG teilnehmen und akzeptiere die Teilnahmebedingungen.

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und bin damit einverstanden. 

Ich bin damit einverstanden, dass meine für das Gewinnspiel verwendeten Daten auch zu Werbezwecken auf Facebook genutzt und zur Durchführung/Ausgestaltung von Werbekampagnen verschlüsselt weitergegeben werden. 

*Pflichtfelder



 

 

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Für Gewinnspiele, veranstaltet von
Herth+Buss Fahrzeugteile GmbH & Co. KG (Veranstalter)
Dieselstraße 2-4 | D-63150 Heusenstamm
Telefon 0 61 04 / 6 08-0

Teilnahme- und Durchführungsbedingungen

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.

Die Teilnahme an Gewinnspielen, der Firma Herth+Buss GmbH & Co. KG (Veranstalter) und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

1. Der Veranstalter des Gewinnspiels ist die Herth+Buss GmbH & Co. KG

2. Teilnahmeberechtigt sind alle Herth+Buss Newsletterabonnenten die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Ausgenommen sind Mitarbeiter der Herth+Buss Fahrzeugteile GmbH & Co. KG sowie deren Angehörige. Jeder Teilnehmer darf nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen.

3. Das Gewinnspiel startet am 19.03.19, Teilnahmeschluss ist der 07.04.19

4. Die Teilnahme erfolgt indem der Teilnehmer/die Teilnehmerin seine/ihre E-Mail-Adresse innerhalb der im Gewinnspiel genannten Frist in das Gewinnspiel-Formular einträgt, die Teilnahmebedingungen akzeptiert und den Klick auf den Button „Senden“. Nach Ablauf dieser Frist eingegangene Einsendungen nehmen nicht an der Verlosung teil.

5. Der Hauptgewinner erhält 1 x AirClean (Artikelnummer: 95921003 und 95923008) und 1 x Reisegutschein im Wert von 100,00 Euro, einzulösen bei www.connexservice.com, gültig bis 31.12.2021. Fünf weitere Gewinner erhalten jeweils einen Reisegutscheine im Wert von jeweils 100,00 Euro, einzulösen bei www.connexservice.com

6. Alle erhobenen Daten werden unter Beachtung des Datenschutzes verarbeitet und vor Missbrauch durch Dritte mit technischen und organisatorischen Maßnahmen geschützt.

7. Der Gewinner/die Gewinnerin wird per Losverfahren ermittelt und spätestens 14 Tage nach Teilnahmeschluss per E-Mail über den Gewinn und die Übergabemodalitäten informiert. Bestätigt ein Teilnehmer die Annahme des Gewinns nicht innerhalb einer Frist von 4 Wochen, verfällt der Gewinn. Sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten fehlerhaft sein (z.B. Email-Adressen) ist der Veranstalter nicht verpflichtet, richtige Adressen auszuforschen. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten ergeben, gehen zu Lasten der Teilnehmer. Die Gewinner werden nicht namentlich veröffentlicht.

8. Herth+Buss hat das Recht, Teilnehmer ohne Angabe von Gründen zu disqualifizieren oder von der zukünftigen Teilnahme an Gewinnspielen auszuschließen. Insbesondere wenn diese gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen bzw. den Ablauf des Gewinnspieles in irgendeiner Art, insbesondere technische Abläufe, stören und/oder manipulieren oder dies versuchen und/oder in sonst unfairer Art und Weise versuchen, die Verlosung zu beeinflussen.

9. Die Teilnahme und die Gewinnchancen hängen nicht von dem Erwerb von Waren oder der Inanspruchnahme von entgeltlichen/unentgeltlichen Leistungen von Herth+Buss ab.

10. Eine Auszahlung des Gewinns in bar, in Sachwerten, dessen Tausch oder Übertragung auf andere Personen ist nicht möglich. Ein Teilnehmer kann auf den Gewinn verzichten. In diesem Fall rückt an seine Stelle der nächste Teilnehmer in der Gewinnerrangfolge nach.

11. Der Gewinn kann auch nachträglich aberkannt und/oder zurückgefordert werden, wenn er durch Manipulation oder sonstigen Verstoß gegen die anwendbaren Gesetze, gegen andere rechtliche Bestimmungen oder gegen diese Teilnahmebedingungen erlangt wurde.

12. Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit und Funktion des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Das Gewinnspiel kann aufgrund von äußeren Umständen und Zwängen beendet oder entfernt werden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen. Hierzu können technische Probleme oder Regeländerungen oder Entscheidungen gehören.

13. Für eine Haftung des Veranstalters auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen gemäß dieser Ziffer 11 folgende Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen. Der Veranstalter haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht sowie bei Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Ferner haftet der Veranstalter für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet der Veranstalter jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Veranstalter haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten. Der Veranstalter haftet nicht für entgangenen Gewinn oder mittelbare Schäden. Gesetzliche Gewährleistungs- und Schadensersatzansprüche, wie solche aus dem Produktsicherheitsgesetz, bleiben von der Haftungsbeschränkung unberührt. Soweit die Haftung des Veranstalters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen des Veranstalters.

14. Abweichungen von diesen AGB bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das gleiche gilt hinsichtlich der Abbedingung des Schriftformerfordernisses. Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam und/oder undurchsetzbar, so bleibt die Gültigkeit der AGB im Übrigen unberührt.