Facebook Pixel

Die Anmeldung bei unserem monatlichen Newsletter war erfolgreich.

Vielen Dank!

Kennen Sie auch schon drive!?

Seien Sie immer auf dem Laufenden und erfahren Sie mehr über uns und unsere Mitarbeiter. In vier spannenden Kategorien berichten wir stets aktuell und gewähren einen Blick hinter die Kulissen. Besuchen Sie uns auf: blog.herthundbuss.com

Wir laden herzlichst ein unsere Blogbeiträge zu kommentieren und zu teilen.

Unternehmensblog

5 Dinge ohne die ich nicht arbeiten kann – SelectH2

Mittlerweile verfügen über 85 Prozent der in Deutschland zugelassenen PKWs eine Klimaanlage. Die Anzahl der Defekte steigt somit auch, worauf sich die Werkstätten einstellen müssen. Der herkömmliche und zeitintensive Vorgang, mit einem Kontrastmittel und dem UV-Licht die Leckage zu orten, ist deutlich aufwändiger und laut der EU-Klimaschutzverordnung 2008 sogar verboten. Da kommt unser SelectH2 ins Spiel. 

Mit der innovativen Technologie des SelectH2, konnte sich das Gerät auf dem Markt beweisen. Das Lecksuchgerät bietet den Werkstätten Vorteile in den Bereichen: Umwelt, Wirtschaft und Handhabung.

Vorteile

Beim Einsatz des SelectH2 wirdein bekanntes Problem, welches beim Einsatz von Kontrastmittel vorkommt, gelöst. Wird zu viel Kontrastmittel in den Kältemittelkreislauf eingefüllt, kann dies die Ventile der Klimaanlage selbst und sogar des Klimaservicegeräts verkleben. Durch den Einsatz des SelectH2 wird sowas verhindert.
Das altbewährte Sprichwort „Zeit ist Geld“ findet sich überall – so auch in unseren Werkstätten: Die sensible Kalibrierung des Lecksuchgeräts ermöglicht es z.B. defekte Wärmetauscher auch ohne den Ausbau des Armaturenbretts zu erkennen. Es reagiert ausschließlich auf Wasserstoff und schließt somit Fehldiagnosen durch Öl- und Benzindämpfe aus. Somit spart die Werkstatt wertvolle Zeit.

Den Kleinen oder den Großen?

SelectH2, Artikelnummer: 95980024
Im Vergleich zum Gerät mit der Artikelnummer 95980002, mit einem 300 mm langen Schwanenhals, verfügt das neue SelectH2 mit einem 500 mm langen Schwanenhals über die entsprechende Längenreserve bei schwer zugänglichem Bauraum. Manchmal muss mit dieser Reserve erst gar nicht die Verkleidung entfernt werden.

SelectH2, Artikelnummer: 95980025
Das zweite neue Lecksuchgerät verfügt ebenfalls über den 500 mm langen Schwanenhals, hat aber zusätzlich einen schmaleren/kompakteren Sensorkopf. Dieser ermöglicht einen Sucheinsatz an schwierigen, unübersichtlichen und engeren Räumen.

Beide Geräte verfügen über die bestens bewährte Funktionsweise der Lecksuche mit Formiergas und der damit verbundenen nachhaltigen und umweltschonenden Leckagefindung.

Im Folgenden findet ihr alle Varianten unseres SelectH2 im Überblick:

SelectH2 Varianten
SelectH2, Lecksuche, Lecksuchegerät, Formiergas, undicht, dicht, gas
SelectH2 
Anzeigemit beleuchteter LCD-­Anzeige,
mit Batteriezustandsanzeige,
mit LED-Anzeige
Länge Schwanenhals320 mm
GehäusetypAluminiumgehäuse
Doppelsensorik GGS 1000 / GGS 6000
breitbandig
H2-selektiv
B x H x T52 x 178 x 35 mm
mit akustischem Alarm
mit integrierter ­Arbeitsleuchte 
mit Ansaugpumpe
mit extra schmalem Sensorkopf 
automatische Nullpunkt­­kali­brierung bei Frischluft
selbsttätige Sensor­über­prüfung mit Fehler­erkennung
Netzteil
 
Ausgangsspannung
12 V
Steckerausführung
Rundstecker
Durchmesser
3,5 mm
Vergleichsübersicht

 

 

 

 

 

 

 

 

SelectH2, Lecksuche, Lecksuchegerät, Formiergas, undicht, dicht, gas
SelectH2 
Anzeigemit beleuchteter LCD-­Anzeige,
mit Batteriezustandsanzeige,
mit LED-Anzeige
Länge Schwanenhals500 mm
Gehäusetyp Aluminiumgehäuse
Doppelsensorik GGS 1000 / GGS 6000
breitbandig
H2-selektiv
B x H x T 52 x 178 x 35 mm
mit akustischem Alarm
mit integrierter ­Arbeitsleuchte 
mit Ansaugpumpe
mit extra schmalem Sensorkopf 
automatische Nullpunkt­­kali­brierung bei Frischluft
selbsttätige Sensor­über­prüfung mit Fehler­erkennung
Netzteil 
Ausgangsspannung12 V
SteckerausführungRundstecker
Durchmesser3,5 mm
Vergleichsübersicht

 

 

 

 

 

 

SelectH2, Lecksuche, Lecksuchegerät, Formiergas, undicht, dicht, gas
SelectH2Slim 
Anzeigemit beleuchteter LCD-­Anzeige,
mit Batteriezustandsanzeige,
mit LED-Anzeige
Länge Schwanenhals 500 mm
Gehäusetyp Aluminiumgehäuse
Doppelsensorik GGS 1000 / GGS 6000
breitbandig
H2-selektiv
B x H x T 52 x 178 x 28 mm
mit akustischem Alarm
mit integrierter ­Arbeitsleuchte 
mit Ansaugpumpe
mit extra schmalem Sensorkopf
automatische Nullpunkt­­kali­brierung bei Frischluft
selbsttätige Sensor­über­prüfung mit Fehler­erkennung
Netzteil 
Ausgangsspannung12 V
SteckerausführungRundstecker
Durchmesser3,5 mm
Vergleichsübersicht

 

 

 

 

SelectH2, Lecksuche, Lecksuchegerät, Formiergas, undicht, dicht, gas
SelectH2mini 
Anzeige mit beleuchteter LCD-Anzeige,
mit Batteriezustandsanzeige
Länge Schwanenhals 320 mm
Gehäusetyp Kunststoffgehäuse
Doppelsensorik GGS 1000 / GGS 6000
breitbandig
H2-selektiv
B x H x T 44 x 175 x 36 mm
mit akustischem Alarm
mit integrierter ­Arbeitsleuchte
mit Ansaugpumpe 
mit extra schmalem Sensorkopf 
automatische Nullpunkt­­kali­brierung bei Frischluft
selbsttätige Sensor­über­prüfung mit Fehler­erkennung
Netzteil 
Ausgangsspannung9 V
SteckerausführungRundstecker
Durchmesser2,5 mm
Vergleichsübersicht

 

 

 

 

 

Den Kleinen oder den Großen?

SelectH2, Artikelnummer: 95980024
Im Vergleich zum Gerät mit der Artikelnummer 95980002, mit einem 300 mm langen Schwanenhals, verfügt das neue SelectH2 mit einem 500 mm langen Schwanenhals über die entsprechende Längenreserve bei schwer zugänglichem Bauraum. Manchmal muss mit dieser Reserve erst gar nicht die Verkleidung entfernt werden.

SelectH2, Artikelnummer: 95980025
Das zweite neue Lecksuchgerät verfügt ebenfalls über den 500 mm langen Schwanenhals, hat aber zusätzlich einen schmaleren/kompakteren Sensorkopf. Dieser ermöglicht einen Sucheinsatz an schwierigen, unübersichtlichen und engeren Räumen.

Beide Geräte verfügen über die bestens bewährte Funktionsweise der Lecksuche mit Formiergas und der damit verbundenen nachhaltigen und umweltschonenden Leckagefindung.

Im Folgenden findet ihr alle Varianten unseres SelectH2 im Überblick:

SelectH2 Varianten
 SelectH2, Lecksuche, Lecksuchegerät, Formiergas, undicht, dicht, gas  SelectH2, Lecksuche, Lecksuchegerät, Formiergas, undicht, dicht, gas SelectH2, Lecksuche, Lecksuchegerät, Formiergas, undicht, dicht, gasSelectH2, Lecksuche, Lecksuchegerät, Formiergas, undicht, dicht, gas 
 SelectH2SelectH2SelectH2SlimSelectH2mini
Anzeigemit beleuchteter LCD-­Anzeige,
mit Batteriezustandsanzeige,
mit LED-Anzeige     
mit beleuchteter LCD-­Anzeige,
mit Batteriezustandsanzeige,
mit LED-Anzeige     
mit beleuchteter LCD-­Anzeige,
mit Batteriezustandsanzeige,
mit LED-Anzeige
 mit beleuchteter LCD-Anzeige,
mit Batteriezustandsanzeige
Länge Schwanenhals320 mm 500 mm  500 mm  320 mm 
GehäusetypAluminiumgehäuse  Aluminiumgehäuse  Aluminiumgehäuse  Kunststoffgehäuse
Doppelsensorik GGS 1000 / GGS 6000
breitbandig
H2-selektiv 
breitbandig
H2-selektiv 
breitbandig
H2-selektiv 
breitbandig
H2-selektiv 
B x H x T52 x 178 x 35 mm  52 x 178 x 35 mm  52 x 178 x 28 mm 44 x 175 x 36 mm
mit akustischem Alarm
mit integrierter ­Arbeitsleuchte   
mit Ansaugpumpe ■ 
mit extra schmalem Sensorkopf
   
automatische Nullpunkt­­kali­brierung bei Frischluft■  ■
selbsttätige Sensor­über­prüfung mit Fehler­erkennung
 ■
  Netzteil
    
Ausgangsspannung12 V
12 V  12 V 9 V
SteckerausführungRundsteckerRundstecker Rundstecker Rundstecker 

Durchmesser

 

3,5 mm
3,5 mm 3,5 mm 2,5 mm 

Artikelnummer: 

9598000295980024
95980025
95980019
Wie funktioniert das Ganze?

Die Funktionsweise des Lecksuchegerätes ist unter den mobilen Geräten in seiner Funktionsweise weltweit einzigartig sowie denkbar einfach und effizient. Es arbeitet mit Formiergas, welches zu 95 Prozent aus Stickstoff und zu 5 Prozent aus Wasserstoff besteht.
Wasserstoff bringt aufgrund seiner chemischen Eigenschaft einen weiteren Vorteil mit sich. Es kann selbst durch kleinste Haarrisse diffundierenund das Leck schnell und sicher erkennen. Mit herkömmlichen Geräten ist dies fast unmöglich.

Die evakuierte Klimaanlage wird mit 7-8 Bar Prüfgas gefüllt, sodass sich das nicht brennbare und gesundheitlich unbedenkliche Formiergas gleichmäßig im Kühlsystem der Klimaanlage verteilen kann. Das SelectH2 wird eingeschaltet und die Sensoren heizen sich auf. Sobald sie aufgeheizt sind (ca. 55 Sekunden) kann die Lecksuche beginnen.

Der Sensorkopf des SelectH2 muss nun mit gleichmäßiger Geschwindigkeit an den Schlauchverbindungen, Verschraubungen, Kondensator, Trockner und Dichtungen der Klimaanlage im Motorraum entlanggeführt werden. Im Falle einer undichten Stelle tritt dort der sehr flüchtige Wasserstoff aus. Den Erfolg, den das Lecksuchgerät zugesprochen bekommt, liegt an der Bestückung mit zwei Sensoren (einzigartige Doppelsensorik).

SelectH2 mini

Das SelectH2 mini arbeitet mit Diffusionstechnik und selektiert das austretende Gas bereits bei einer extrem geringen Konzentration, in diesem Fall bei einem millionsten Teil (ppm). Das garantiert eine hohe Trefferquote bereits bei Kleinstleckagen.
Leckagen zeigt das Lecksuchgerät durch einen akustischen Alarm an. Die Geschwindigkeit des intermittierenden Signaltons steigert sich bei zunehmender detektierter Konzentration. Die Sensorüberprüfung geschieht selbstständig, entsprechend automatisch erfolgt die Fehlererkennung. Nach erfolgter Lecksuche kann das Formiergas problemlos in die Luft abgelassen werden.

 

Ob das SelectH2 mit hochwertigem Aluminiumgehäuse und mit praktischer Ansaugpumpe oder das neue SelectH2 mini mit einem ergonomischen Gehäusedesign aus Kunststoff ohne Ansaugpumpe (funktioniert mit Diffusionstechnik), dafür aber mit integrierter Arbeitsleuchte – ein Produkt der SelectH2-Familie passt immer.

Reicht das SelectH2 nicht aus und ihr braucht noch mehr Infos für den perfekten Klimaservice? Dann schaut mal hier rein!

5 Dinge, ohne die ich nicht arbeiten kann – Crimpzange 90942242

Jeder kennt es: Sei es der Lieblings-Kuli oder der Lieblings-Akkuschrauber. Lieblingswerkzeuge gibt es in jeder Branche, egal ob Großraumbüro oder Baustelle. Genauso geht es auch unseren Werkstatt-Buddies Pete und Jens. In unserer September-Serie stellen die beiden Profis die 5 Dinge vor, die für sie auf gar keinen Fall in einer gut ausgerüsteten Werkstatt fehlen dürfen! Heute im Programm: Die Crimpzange!

Crimpen wie ein Großer

Leider ist es nicht möglich mit einer Zange alle vorhandenen Crimpverbinder am Markt zu verarbeiten. Warum es immer wieder zu Fehlern beim Crimpen kommt, liegt auch sehr häufig daran, dass einem die passende Zange nicht zur Verfügung steht und man anfängt zu improvisieren. Darum macht den Anfang unserer Serie auch die universelle Crimpzange 90942242. Ganz oft höre ich von den Jungs und Mädels in der Werkstatt: „Elektrik mach‘ ich nicht gerne“. Jedes Mal denke ich mir wieder aufs Neue, dass das eigentlich nicht sein muss. Wir bei Herth+Buss wollen den Werkstätten schließlich eine Hilfe beim Thema Elektrik sein. Das ist auch mit einer der Gründe, warum ich unsere universelle Crimpzange immer gerne empfehle – ein echter Allrounder.

Warum die Crimpzange 90942242?

Egal ob Profi oder Anfänger, diese Crimpzange liegt in jeder Hand hervorragend. Mit diesem Modell können wir in einem Bereich von 0,13 – 2,5 mm² crimpen. Das heißt wir decken die gängigsten Größen ab, können aber auch gleichzeitig im kleinsten Größensegment mit höchster Präzision vercrimpen. Dazu trägt natürlich auch der lasergeschnittene Kopf bei, mit dem man dann die optimale B-Crimpung hinbekommt. So könnt ihr euch als Anfänger oder Werkstatt-Profi sicher sein, dass ihr eine gute Verbindung hergestellt habt. Dazu habt ihr auch noch eine super Performance und ein top Preis-Leistungsverhältnis.

Die Crimpzange an sich ist schön schmal. Ein schlankes Design, perfekt um an schwierigen Stellen zu arbeiten. Es muss nicht immer high-end sein, um zu einem perfekten Ergebnis zu kommen. Hierbei kommt es natürlich immer auf euer Kerngeschäft an. Mit unserer Crimpzange 90942242 habt ihr den perfekten Allrounder beim Crimpen in eurer Hand.

Ich hoffe, ich konnte euch in diesem Beitrag zeigen, warum unsere Crimpzange für mich unverzichtbar ist. Solltet ihr Fragen zum Produkt haben, meldet euch gerne bei uns.
Habt ihr eigentlich schon unsere neue WAD-Seite gesehen? Hier könnt ihr euch durch unseren WAD-Bus bewegen und durch einen Klick auf die Produkte nähere Infos erhalten.

Eine Übersicht unseres Zangen-Sortiments findet ihr hier.

Bis zum nächsten Mal,
Euer Pete

Die Herth+Buss EPC App

Der Herth+Buss Online-Katalog ist ein beliebtes Werkzeug zur Identifikation und Suche von Artikeln aus unserem Sortiment. Das gilt sowohl für die Kollegen im vertrieblichen Innendienst, als auch ganz besonders für unsere Kunden, die anhand des Online-Katalogs ihr Sortiment pflegen und erweitern. Das Pendant für unterwegs stellt unsere EPC App (Electronic Parts Catalogue) dar. Die App ist das mobiloptimierte Gegenstück zu unserem Online-Katalog und bietet demnach einige Vorzüge für die Teile-Identifikation unterwegs oder direkt am Fahrzeug. Die EPC App kann sowohl auf iOS-Geräten als auch auf Android genutzt werden.

Wie geht man mit der EPC App um?

Wichtig ist, dass ihr in etwa wisst wonach ihr sucht. Denn gleich zu Beginn könnt ihr euch für einen von vier möglichen „Katalogen“ entscheiden, um die Ergebnisse entsprechend einzugrenzen. Wir sprechen im Verlauf des Beitrags immer wieder von Suchbäumen und Katalogen. Stellt euch das einfach wie einen Topf vor, in dem alle Daten gesammelt werden. Unser Katalogsystem ist in vier Töpfe unterteilt (Pkw, Nkw, Transporter und Universal). Das hat zur Folge, dass ihr nicht in einem Suchfeld nach allen möglichen Suchbegriffen suchen könnt, bringt aber enorme Performance-Vorteile mit sich. Da Zeit bekanntlich Geld ist und wir euch nicht mit langen Ladezeiten aufhalten möchten, gehen wir diesen Kompromiss zurzeit noch ein. 

Die Entscheidung für eine der unterschiedlichen Suchoptionen ist bei genauerer Betrachtung ganz einfach. Sucht ihr ein Teil für ein bestimmtes Fahrzeug, wählt ihr eine der passenden Fahrzeugkategorien (Pkw, Nkw und Transporter) und könnt euch dann anhand der Hersteller durch den Fahrzeugbaum, bis zu eurem gesuchten Fahrzeug durchklicken.
Einfacher und schneller kommt ihr natürlich, sofern vorhanden, mit der KBA-Nummer oder bspw. einer Typzuordnung ans Ziel. Hierzu einfach bei ausgewählter Fahrzeugsuche die zugehörige Information in das Suchfeld eintragen und bestätigen.
Sobald ihr das gewünschte Fahrzeug ausgewählt habt, könnt ihr euch „Alle Artikel zum Fahrzeug“ anzeigen lassen oder gezielt in einer Produktgruppe (bspw. Beleuchtung) stöbern.

Solltet ihr bereits ganz genau wissen, welches Teil benötigt wird, ist die Artikelsuche die richtige Wahl. Neben der Herth+Buss Artikelnummer können hier auch Eigennamen (Gebrauchsnummer) oder OE-Nummern gesucht und gefunden werden.

Die Premium-Universalteilsuche

Ist die Nummer nicht bekannt, ihr kennt aber die genauen Merkmale des gesuchten Artikels, könnt ihr unsere Premium-Universalteilesuche nutzen. Die einzige Bedingung ist: Es muss sich um ein Universalteil handeln – nach unserem Verständnis also ein Teil ohne eindeutige Verknüpfung zu mindestens einem Kfz.
Hier könnt ihr dann das Ergebnis über die komfortable Filterfunktion weiter verfeinern und habt in der Regel umgehend das passende Teil gefunden.

In der Detailansicht könnt ihr euch dann ausführlich über die technischen Spezifikationen des gesuchten Artikels informieren und über das Bildmaterial ein weiteres Merkmal zur Teile-Identifikation heranziehen. Darüber hinaus findet ihr alle nötigen Unterlagen zu dem gesuchten Artikel (Bedien- und Einbauhinweise, Produktflyer, Stücklisten und Zubehör).

Das alles findet seinen Platz in eurem Smartphone oder Tablet, egal ob in der Werkstatt oder unterwegs. Ihr habt immer mit der EPC App die Möglichkeit das für euch passende Teil zu finden und euch umfassend darüber zu informieren. Viel Spaß beim Teile finden!

5 Dinge ohne die ich nicht arbeiten kann – SelectH2

Mittlerweile verfügen über 85 Prozent der in Deutschland zugelassenen PKWs eine Klimaanlage. Die Anzahl der Defekte steigt somit auch, worauf sich die Werkstätten einstellen müssen. Der herkömmliche und zeitintensive Vorgang, mit einem Kontrastmittel und dem UV-Licht die Leckage zu orten, ist deutlich aufwändiger und laut der EU-Klimaschutzverordnung 2008 sogar verboten. Da kommt unser SelectH2 ins Spiel. 

Mit der innovativen Technologie des SelectH2, konnte sich das Gerät auf dem Markt beweisen. Das Lecksuchgerät bietet den Werkstätten Vorteile in den Bereichen: Umwelt, Wirtschaft und Handhabung.

Vorteile

Beim Einsatz des SelectH2 wirdein bekanntes Problem, welches beim Einsatz von Kontrastmittel vorkommt, gelöst. Wird zu viel Kontrastmittel in den Kältemittelkreislauf eingefüllt, kann dies die Ventile der Klimaanlage selbst und sogar des Klimaservicegeräts verkleben. Durch den Einsatz des SelectH2 wird sowas verhindert.
Das altbewährte Sprichwort „Zeit ist Geld“ findet sich überall – so auch in unseren Werkstätten: Die sensible Kalibrierung des Lecksuchgeräts ermöglicht es z.B. defekte Wärmetauscher auch ohne den Ausbau des Armaturenbretts zu erkennen. Es reagiert ausschließlich auf Wasserstoff und schließt somit Fehldiagnosen durch Öl- und Benzindämpfe aus. Somit spart die Werkstatt wertvolle Zeit.

Den Kleinen oder den Großen?

SelectH2, Artikelnummer: 95980024
Im Vergleich zum Gerät mit der Artikelnummer 95980002, mit einem 300 mm langen Schwanenhals, verfügt das neue SelectH2 mit einem 500 mm langen Schwanenhals über die entsprechende Längenreserve bei schwer zugänglichem Bauraum. Manchmal muss mit dieser Reserve erst gar nicht die Verkleidung entfernt werden.

SelectH2, Artikelnummer: 95980025
Das zweite neue Lecksuchgerät verfügt ebenfalls über den 500 mm langen Schwanenhals, hat aber zusätzlich einen schmaleren/kompakteren Sensorkopf. Dieser ermöglicht einen Sucheinsatz an schwierigen, unübersichtlichen und engeren Räumen.

Beide Geräte verfügen über die bestens bewährte Funktionsweise der Lecksuche mit Formiergas und der damit verbundenen nachhaltigen und umweltschonenden Leckagefindung.

Im Folgenden findet ihr alle Varianten unseres SelectH2 im Überblick:

SelectH2 Varianten
SelectH2, Lecksuche, Lecksuchegerät, Formiergas, undicht, dicht, gas
SelectH2 
Anzeigemit beleuchteter LCD-­Anzeige,
mit Batteriezustandsanzeige,
mit LED-Anzeige
Länge Schwanenhals320 mm
GehäusetypAluminiumgehäuse
Doppelsensorik GGS 1000 / GGS 6000
breitbandig
H2-selektiv
B x H x T52 x 178 x 35 mm
mit akustischem Alarm
mit integrierter ­Arbeitsleuchte 
mit Ansaugpumpe
mit extra schmalem Sensorkopf 
automatische Nullpunkt­­kali­brierung bei Frischluft
selbsttätige Sensor­über­prüfung mit Fehler­erkennung
Netzteil
 
Ausgangsspannung
12 V
Steckerausführung
Rundstecker
Durchmesser
3,5 mm
Vergleichsübersicht

 

 

 

 

 

 

 

 

SelectH2, Lecksuche, Lecksuchegerät, Formiergas, undicht, dicht, gas
SelectH2 
Anzeigemit beleuchteter LCD-­Anzeige,
mit Batteriezustandsanzeige,
mit LED-Anzeige
Länge Schwanenhals500 mm
Gehäusetyp Aluminiumgehäuse
Doppelsensorik GGS 1000 / GGS 6000
breitbandig
H2-selektiv
B x H x T 52 x 178 x 35 mm
mit akustischem Alarm
mit integrierter ­Arbeitsleuchte 
mit Ansaugpumpe
mit extra schmalem Sensorkopf 
automatische Nullpunkt­­kali­brierung bei Frischluft
selbsttätige Sensor­über­prüfung mit Fehler­erkennung
Netzteil 
Ausgangsspannung12 V
SteckerausführungRundstecker
Durchmesser3,5 mm
Vergleichsübersicht

 

 

 

 

 

 

SelectH2, Lecksuche, Lecksuchegerät, Formiergas, undicht, dicht, gas
SelectH2Slim 
Anzeigemit beleuchteter LCD-­Anzeige,
mit Batteriezustandsanzeige,
mit LED-Anzeige
Länge Schwanenhals 500 mm
Gehäusetyp Aluminiumgehäuse
Doppelsensorik GGS 1000 / GGS 6000
breitbandig
H2-selektiv
B x H x T 52 x 178 x 28 mm
mit akustischem Alarm
mit integrierter ­Arbeitsleuchte 
mit Ansaugpumpe
mit extra schmalem Sensorkopf
automatische Nullpunkt­­kali­brierung bei Frischluft
selbsttätige Sensor­über­prüfung mit Fehler­erkennung
Netzteil 
Ausgangsspannung12 V
SteckerausführungRundstecker
Durchmesser3,5 mm
Vergleichsübersicht

 

 

 

 

SelectH2, Lecksuche, Lecksuchegerät, Formiergas, undicht, dicht, gas
SelectH2mini 
Anzeige mit beleuchteter LCD-Anzeige,
mit Batteriezustandsanzeige
Länge Schwanenhals 320 mm
Gehäusetyp Kunststoffgehäuse
Doppelsensorik GGS 1000 / GGS 6000
breitbandig
H2-selektiv
B x H x T 44 x 175 x 36 mm
mit akustischem Alarm
mit integrierter ­Arbeitsleuchte
mit Ansaugpumpe 
mit extra schmalem Sensorkopf 
automatische Nullpunkt­­kali­brierung bei Frischluft
selbsttätige Sensor­über­prüfung mit Fehler­erkennung
Netzteil 
Ausgangsspannung9 V
SteckerausführungRundstecker
Durchmesser2,5 mm
Vergleichsübersicht

 

 

 

 

 

Den Kleinen oder den Großen?

SelectH2, Artikelnummer: 95980024
Im Vergleich zum Gerät mit der Artikelnummer 95980002, mit einem 300 mm langen Schwanenhals, verfügt das neue SelectH2 mit einem 500 mm langen Schwanenhals über die entsprechende Längenreserve bei schwer zugänglichem Bauraum. Manchmal muss mit dieser Reserve erst gar nicht die Verkleidung entfernt werden.

SelectH2, Artikelnummer: 95980025
Das zweite neue Lecksuchgerät verfügt ebenfalls über den 500 mm langen Schwanenhals, hat aber zusätzlich einen schmaleren/kompakteren Sensorkopf. Dieser ermöglicht einen Sucheinsatz an schwierigen, unübersichtlichen und engeren Räumen.

Beide Geräte verfügen über die bestens bewährte Funktionsweise der Lecksuche mit Formiergas und der damit verbundenen nachhaltigen und umweltschonenden Leckagefindung.

Im Folgenden findet ihr alle Varianten unseres SelectH2 im Überblick:

SelectH2 Varianten
 SelectH2, Lecksuche, Lecksuchegerät, Formiergas, undicht, dicht, gas  SelectH2, Lecksuche, Lecksuchegerät, Formiergas, undicht, dicht, gas SelectH2, Lecksuche, Lecksuchegerät, Formiergas, undicht, dicht, gasSelectH2, Lecksuche, Lecksuchegerät, Formiergas, undicht, dicht, gas 
 SelectH2SelectH2SelectH2SlimSelectH2mini
Anzeigemit beleuchteter LCD-­Anzeige,
mit Batteriezustandsanzeige,
mit LED-Anzeige     
mit beleuchteter LCD-­Anzeige,
mit Batteriezustandsanzeige,
mit LED-Anzeige     
mit beleuchteter LCD-­Anzeige,
mit Batteriezustandsanzeige,
mit LED-Anzeige
 mit beleuchteter LCD-Anzeige,
mit Batteriezustandsanzeige
Länge Schwanenhals320 mm 500 mm  500 mm  320 mm 
GehäusetypAluminiumgehäuse  Aluminiumgehäuse  Aluminiumgehäuse  Kunststoffgehäuse
Doppelsensorik GGS 1000 / GGS 6000
breitbandig
H2-selektiv 
breitbandig
H2-selektiv 
breitbandig
H2-selektiv 
breitbandig
H2-selektiv 
B x H x T52 x 178 x 35 mm  52 x 178 x 35 mm  52 x 178 x 28 mm 44 x 175 x 36 mm
mit akustischem Alarm
mit integrierter ­Arbeitsleuchte   
mit Ansaugpumpe ■ 
mit extra schmalem Sensorkopf
   
automatische Nullpunkt­­kali­brierung bei Frischluft■  ■
selbsttätige Sensor­über­prüfung mit Fehler­erkennung
 ■
  Netzteil
    
Ausgangsspannung12 V
12 V  12 V 9 V
SteckerausführungRundsteckerRundstecker Rundstecker Rundstecker 

Durchmesser

 

3,5 mm
3,5 mm 3,5 mm 2,5 mm 

Artikelnummer: 

9598000295980024
95980025
95980019
Wie funktioniert das Ganze?

Die Funktionsweise des Lecksuchegerätes ist unter den mobilen Geräten in seiner Funktionsweise weltweit einzigartig sowie denkbar einfach und effizient. Es arbeitet mit Formiergas, welches zu 95 Prozent aus Stickstoff und zu 5 Prozent aus Wasserstoff besteht.
Wasserstoff bringt aufgrund seiner chemischen Eigenschaft einen weiteren Vorteil mit sich. Es kann selbst durch kleinste Haarrisse diffundierenund das Leck schnell und sicher erkennen. Mit herkömmlichen Geräten ist dies fast unmöglich.

Die evakuierte Klimaanlage wird mit 7-8 Bar Prüfgas gefüllt, sodass sich das nicht brennbare und gesundheitlich unbedenkliche Formiergas gleichmäßig im Kühlsystem der Klimaanlage verteilen kann. Das SelectH2 wird eingeschaltet und die Sensoren heizen sich auf. Sobald sie aufgeheizt sind (ca. 55 Sekunden) kann die Lecksuche beginnen.

Der Sensorkopf des SelectH2 muss nun mit gleichmäßiger Geschwindigkeit an den Schlauchverbindungen, Verschraubungen, Kondensator, Trockner und Dichtungen der Klimaanlage im Motorraum entlanggeführt werden. Im Falle einer undichten Stelle tritt dort der sehr flüchtige Wasserstoff aus. Den Erfolg, den das Lecksuchgerät zugesprochen bekommt, liegt an der Bestückung mit zwei Sensoren (einzigartige Doppelsensorik).

SelectH2 mini

Das SelectH2 mini arbeitet mit Diffusionstechnik und selektiert das austretende Gas bereits bei einer extrem geringen Konzentration, in diesem Fall bei einem millionsten Teil (ppm). Das garantiert eine hohe Trefferquote bereits bei Kleinstleckagen.
Leckagen zeigt das Lecksuchgerät durch einen akustischen Alarm an. Die Geschwindigkeit des intermittierenden Signaltons steigert sich bei zunehmender detektierter Konzentration. Die Sensorüberprüfung geschieht selbstständig, entsprechend automatisch erfolgt die Fehlererkennung. Nach erfolgter Lecksuche kann das Formiergas problemlos in die Luft abgelassen werden.

 

Ob das SelectH2 mit hochwertigem Aluminiumgehäuse und mit praktischer Ansaugpumpe oder das neue SelectH2 mini mit einem ergonomischen Gehäusedesign aus Kunststoff ohne Ansaugpumpe (funktioniert mit Diffusionstechnik), dafür aber mit integrierter Arbeitsleuchte – ein Produkt der SelectH2-Familie passt immer.

Reicht das SelectH2 nicht aus und ihr braucht noch mehr Infos für den perfekten Klimaservice? Dann schaut mal hier rein!

5 Dinge, ohne die ich nicht arbeiten kann – Crimpzange 90942242

Jeder kennt es: Sei es der Lieblings-Kuli oder der Lieblings-Akkuschrauber. Lieblingswerkzeuge gibt es in jeder Branche, egal ob Großraumbüro oder Baustelle. Genauso geht es auch unseren Werkstatt-Buddies Pete und Jens. In unserer September-Serie stellen die beiden Profis die 5 Dinge vor, die für sie auf gar keinen Fall in einer gut ausgerüsteten Werkstatt fehlen dürfen! Heute im Programm: Die Crimpzange!

Crimpen wie ein Großer

Leider ist es nicht möglich mit einer Zange alle vorhandenen Crimpverbinder am Markt zu verarbeiten. Warum es immer wieder zu Fehlern beim Crimpen kommt, liegt auch sehr häufig daran, dass einem die passende Zange nicht zur Verfügung steht und man anfängt zu improvisieren. Darum macht den Anfang unserer Serie auch die universelle Crimpzange 90942242. Ganz oft höre ich von den Jungs und Mädels in der Werkstatt: „Elektrik mach‘ ich nicht gerne“. Jedes Mal denke ich mir wieder aufs Neue, dass das eigentlich nicht sein muss. Wir bei Herth+Buss wollen den Werkstätten schließlich eine Hilfe beim Thema Elektrik sein. Das ist auch mit einer der Gründe, warum ich unsere universelle Crimpzange immer gerne empfehle – ein echter Allrounder.

Warum die Crimpzange 90942242?

Egal ob Profi oder Anfänger, diese Crimpzange liegt in jeder Hand hervorragend. Mit diesem Modell können wir in einem Bereich von 0,13 – 2,5 mm² crimpen. Das heißt wir decken die gängigsten Größen ab, können aber auch gleichzeitig im kleinsten Größensegment mit höchster Präzision vercrimpen. Dazu trägt natürlich auch der lasergeschnittene Kopf bei, mit dem man dann die optimale B-Crimpung hinbekommt. So könnt ihr euch als Anfänger oder Werkstatt-Profi sicher sein, dass ihr eine gute Verbindung hergestellt habt. Dazu habt ihr auch noch eine super Performance und ein top Preis-Leistungsverhältnis.

Die Crimpzange an sich ist schön schmal. Ein schlankes Design, perfekt um an schwierigen Stellen zu arbeiten. Es muss nicht immer high-end sein, um zu einem perfekten Ergebnis zu kommen. Hierbei kommt es natürlich immer auf euer Kerngeschäft an. Mit unserer Crimpzange 90942242 habt ihr den perfekten Allrounder beim Crimpen in eurer Hand.

Ich hoffe, ich konnte euch in diesem Beitrag zeigen, warum unsere Crimpzange für mich unverzichtbar ist. Solltet ihr Fragen zum Produkt haben, meldet euch gerne bei uns.
Habt ihr eigentlich schon unsere neue WAD-Seite gesehen? Hier könnt ihr euch durch unseren WAD-Bus bewegen und durch einen Klick auf die Produkte nähere Infos erhalten.

Eine Übersicht unseres Zangen-Sortiments findet ihr hier.

Bis zum nächsten Mal,
Euer Pete

Die Herth+Buss EPC App

Der Herth+Buss Online-Katalog ist ein beliebtes Werkzeug zur Identifikation und Suche von Artikeln aus unserem Sortiment. Das gilt sowohl für die Kollegen im vertrieblichen Innendienst, als auch ganz besonders für unsere Kunden, die anhand des Online-Katalogs ihr Sortiment pflegen und erweitern. Das Pendant für unterwegs stellt unsere EPC App (Electronic Parts Catalogue) dar. Die App ist das mobiloptimierte Gegenstück zu unserem Online-Katalog und bietet demnach einige Vorzüge für die Teile-Identifikation unterwegs oder direkt am Fahrzeug. Die EPC App kann sowohl auf iOS-Geräten als auch auf Android genutzt werden.

Wie geht man mit der EPC App um?

Wichtig ist, dass ihr in etwa wisst wonach ihr sucht. Denn gleich zu Beginn könnt ihr euch für einen von vier möglichen „Katalogen“ entscheiden, um die Ergebnisse entsprechend einzugrenzen. Wir sprechen im Verlauf des Beitrags immer wieder von Suchbäumen und Katalogen. Stellt euch das einfach wie einen Topf vor, in dem alle Daten gesammelt werden. Unser Katalogsystem ist in vier Töpfe unterteilt (Pkw, Nkw, Transporter und Universal). Das hat zur Folge, dass ihr nicht in einem Suchfeld nach allen möglichen Suchbegriffen suchen könnt, bringt aber enorme Performance-Vorteile mit sich. Da Zeit bekanntlich Geld ist und wir euch nicht mit langen Ladezeiten aufhalten möchten, gehen wir diesen Kompromiss zurzeit noch ein. 

Die Entscheidung für eine der unterschiedlichen Suchoptionen ist bei genauerer Betrachtung ganz einfach. Sucht ihr ein Teil für ein bestimmtes Fahrzeug, wählt ihr eine der passenden Fahrzeugkategorien (Pkw, Nkw und Transporter) und könnt euch dann anhand der Hersteller durch den Fahrzeugbaum, bis zu eurem gesuchten Fahrzeug durchklicken.
Einfacher und schneller kommt ihr natürlich, sofern vorhanden, mit der KBA-Nummer oder bspw. einer Typzuordnung ans Ziel. Hierzu einfach bei ausgewählter Fahrzeugsuche die zugehörige Information in das Suchfeld eintragen und bestätigen.
Sobald ihr das gewünschte Fahrzeug ausgewählt habt, könnt ihr euch „Alle Artikel zum Fahrzeug“ anzeigen lassen oder gezielt in einer Produktgruppe (bspw. Beleuchtung) stöbern.

Solltet ihr bereits ganz genau wissen, welches Teil benötigt wird, ist die Artikelsuche die richtige Wahl. Neben der Herth+Buss Artikelnummer können hier auch Eigennamen (Gebrauchsnummer) oder OE-Nummern gesucht und gefunden werden.

Die Premium-Universalteilsuche

Ist die Nummer nicht bekannt, ihr kennt aber die genauen Merkmale des gesuchten Artikels, könnt ihr unsere Premium-Universalteilesuche nutzen. Die einzige Bedingung ist: Es muss sich um ein Universalteil handeln – nach unserem Verständnis also ein Teil ohne eindeutige Verknüpfung zu mindestens einem Kfz.
Hier könnt ihr dann das Ergebnis über die komfortable Filterfunktion weiter verfeinern und habt in der Regel umgehend das passende Teil gefunden.

In der Detailansicht könnt ihr euch dann ausführlich über die technischen Spezifikationen des gesuchten Artikels informieren und über das Bildmaterial ein weiteres Merkmal zur Teile-Identifikation heranziehen. Darüber hinaus findet ihr alle nötigen Unterlagen zu dem gesuchten Artikel (Bedien- und Einbauhinweise, Produktflyer, Stücklisten und Zubehör).

Das alles findet seinen Platz in eurem Smartphone oder Tablet, egal ob in der Werkstatt oder unterwegs. Ihr habt immer mit der EPC App die Möglichkeit das für euch passende Teil zu finden und euch umfassend darüber zu informieren. Viel Spaß beim Teile finden!

Zeitwertgerechte Reparatur und was Kupplungsteile damit zu tun haben

Im Laufe der Zeit sinkt der Wert unserer Fahrzeuge deutlich. Dabei ist es auch erst einmal unerheblich, ob der Wagen bereits einen Unfall hatte oder nicht. Hochwertige Ersatzteile (auch Kupplungsteile) von Dritt-Anbietern ermöglichen eine günstigere Reparatur. Gerade bei Fahrzeugen, die schon einige Kilometer zurückgelegt haben, lohnt es sich, einmal mit seiner freien Werkstatt des Vertrauens zu sprechen.

Was ist zeitwertgerechte Reparatur?

Bei zeitwertgerechter Reparatur handelt es sich, wie der Name schon vermuten lässt, um Reparaturen, die gemessen an Alter, Zustand sowie der bisherigen Kilometerleistung des Fahrzeugs durchgeführt werden.

Hierbei lohnt es sich meist von Originalteilen abzusehen und sich an Drittanbieter zu halten. Dabei handelt es sich entweder um aufbereitete Gebrauchtteile oder um Identteile. Identteile sind Bauteile, die sich weder in ihrer Funktions- noch in ihrer Bauweise von den Originalteilen unterscheiden. Der einzige Unterschied ist, dass nicht der Name des Herstellers, sondern der Name das Kfz-Zulieferers auf dem Teil steht.

Beispiel:

Oftmals muss bei einem Kabelbruch der komplette Kabelbaum ausgetauscht werden. Das kann oft und schnell sehr teuer werden! Mit unserer RepCab bzw. RepCon Familie bieten wir eine weitere zeitwertgerechte Reparatur an. Die defekten Kabel werden herausgeschnitten und durch den Reparaturkabelsatz ersetzt.

Ein weiterer Kostenpunkt, der damit einhergeht, ist die Wahl der Werkstatt. Um weitere Kosten einzusparen, könnt ihr euch über die freien Werkstätten in eurer Nähe informieren. Diese sind häufig nicht nur viel günstiger als Vertragswerkstätten, sondern bringen häufig noch mehr Fachkompetenz mit. Grund dafür sind die viele verschiedenen Automarken, die täglich in den freien Werkstätten versorgt werden.

Kupplungsteile

Einige Autos, die Zweimassenschwungräder haben, lassen sich mit unserem Umrüstsatz auf ein Einmassenschwungrad umrüsten. Für eine zeitwertgerechte Reparatur der Kupplungsteile bieten wir unter anderem Umrüstsätze für folgende Modelle an:

  • Nissan Navara, Pathfinder und Qashqai
  • Toyota Avensis, Corolla, RAV 4 und Fun Cruiser
  • Mitsubishi Galant

 

Ein Kupplungsaustausch auf Einmassenschwungrad bietet eine erhebliche Kostenreduzierung gegenüber einem Zweimassenschwungrad. Das kommt daher, dass die Produktion günstiger ist und die Teile weitgehend verschleißresistent sind. Das fehlende Dämpfungssystem gegenüber einem Zweimassenschwungrad wird mittels einer modifizierten Druckplatte ausgeglichen. Trotz der Reduzierung der Schwungräder gibt es hier keinen Verlust des Komforts. Die bekannt hohen Standards gelten für alle in unserem Umrüstsatz enthaltenen Komponenten: der Kupplungsdruckplatte, der Kupplungsscheibe, dem Ausrücklager und dem Einmassenschwungrad. Alle Austauschteile sind passgenau und können problemlos die Originalbauteile ersetzen. 

Wenn es um zeitwertgerechte Reparatur geht, sind unsere Kupplungsteile nicht die einzigen Alternativen, die wir bieten. Unsere Sortimente beinhalten viele weitere OE-Identteile, wie z.B. Lenkungsteile, Filter, Bremse, RepCabs und alle anderen!
Welche Rolle unsere RepSolutions dabei spielen, könnt ihr hier nachlesen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

7 + 11 =

*Pflichtfelder

Herth+Buss Fahrzeugteile GmbH & Co. KG
Dieselstraße 2-4
63150 Heusenstamm
Germany

+49 (0)6104-608-0
info@herthundbuss.com