Facebook Pixel

Drive! – Der Herth+Buss Unternehmensblog!

03. Apr 2017 | Services

Liebe Leserinnen und Leser,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

es ist soweit, unser brandneuer Unternehmensblog ist live gegangen. Dass so ein Blog natürlich nicht von heute auf morgen entsteht, und unser Blog- und Redaktionsteam schon eine ganze Weile daran gearbeitet hat, ist sicher klar. Dies möchten wir zum Anlass nehmen, euch kurz vom „Werdegang“ unseres Blogs zu berichten.

Warum machen wir überhaupt einen Unternehmensblog?

Herth+Buss ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen und „Familie“ wird bei uns gelebt. Viele unserer Mitarbeiter sind schon seit ihrer Ausbildung ein fester Teil der Herth+Buss-Familie und viele weitere sind hinzugekommen und mittlerweile auch schon etliche Jahre im Unternehmen. Wer so den ganzen Tag zusammenarbeitet, erlebt auch viel. Warum dann nicht mal einen Blick hinter die Kulissen anbieten?

Davon profitieren nicht nur wir selbst, denn wir können so noch mehr über uns und die Kolleginnen und Kollegen erfahren. Auch unseren Kunden und Geschäftspartnern erlauben wir hiermit ganz neue Einblicke in unseren Alltag und die Welt von Herth+Buss. Ganz nebenbei können wir Euch viel mehr erzählen als bisher und ihr habt die Möglichkeit direkt mit uns in Kontakt zu treten.

Der Herth+Buss Unternehmensblog entsteht

Bereits Ende des Jahres 2015 haben wir uns, wenn auch zunächst nur gedanklich mit dem Thema Unternehmensblog auseinandergesetzt. Nach und nach reifte die Idee. Ein Blog-Team wurde gebildet. Der tatsächliche Startschuss fiel dann aber erst im September 2016. Nach einem ersten Workshop zum Thema bildeten wir unser Redaktionsteam, das natürlich auch heute noch zusammenarbeitet und wöchentlich neue Themen und Ideen für den Blog aufbereitet. Neben der textlichen Arbeit musste natürlich auch die technische Komponente umgesetzt und getestet werden. Parallel entstanden schon die ersten Blogbeiträge, denn wer will schon mit einem leeren Blog starten? Was auch erklärt, warum ein Teil der Blogbeiträge schon ein paar Tage zurückliegen.

Eine weitere wichtige Frage der wir uns stellen mussten: Bekommt der Herth+Buss Unternehmensblog einen Namen? Um diese Frage zu beantworten, veranstaltete das Blog-Team einen Kreativvormittag. Bei einem Brainstorming entstanden und reiften viele Ideen. Schließlich einigten wir uns auf drive! Wir finden der Name passt zu unserer Branche, trägt eine positive Botschaft, ist dynamisch und prägnant. Hoffentlich gefällt er euch auch!

Mitmachen erwünscht!

So ein Blog lebt natürlich von seiner Community, daher freuen wir uns über jede Kollegin und jeden Kollegen, der uns hilft diesen Blog zu gestalten, Ideen einbringt und gerne auch als Autor für den Blog schreibt. Liebe Kolleginnen und Kollegen, ihr alle seid herzlich eingeladen uns zu unterstützen.
Alle anderen Leserinnen und Leser laden wir herzlichst ein unsere Blogbeiträge zu kommentieren und zu teilen. Gerne möchten wir den Blog auch in eurem Sinne gestalten, daher freuen wir uns über jede konstruktive Kritik genauso wir z.B. über Vorschläge für neue Themen. Außerdem beantworten wir auch gerne eure Fragen.

Und jetzt wünschen wir euch ganz viel Spaß mit dem Herth+Buss Unternehmensblog. Willkommen auf drive!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletteranmeldung

Anmelden Abmelden

*Pflichtfelder



Drive! – Der Herth+Buss Unternehmensblog!

3. April 2017

Liebe Leserinnen und Leser,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

es ist soweit, unser brandneuer Unternehmensblog ist live gegangen. Dass so ein Blog natürlich nicht von heute auf morgen entsteht, und unser Blog- und Redaktionsteam schon eine ganze Weile daran gearbeitet hat, ist sicher klar. Dies möchten wir zum Anlass nehmen, euch kurz vom „Werdegang“ unseres Blogs zu berichten.

Warum machen wir überhaupt einen Unternehmensblog?

Herth+Buss ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen und „Familie“ wird bei uns gelebt. Viele unserer Mitarbeiter sind schon seit ihrer Ausbildung ein fester Teil der Herth+Buss-Familie und viele weitere sind hinzugekommen und mittlerweile auch schon etliche Jahre im Unternehmen. Wer so den ganzen Tag zusammenarbeitet, erlebt auch viel. Warum dann nicht mal einen Blick hinter die Kulissen anbieten?

Davon profitieren nicht nur wir selbst, denn wir können so noch mehr über uns und die Kolleginnen und Kollegen erfahren. Auch unseren Kunden und Geschäftspartnern erlauben wir hiermit ganz neue Einblicke in unseren Alltag und die Welt von Herth+Buss. Ganz nebenbei können wir Euch viel mehr erzählen als bisher und ihr habt die Möglichkeit direkt mit uns in Kontakt zu treten.

Der Herth+Buss Unternehmensblog entsteht

Bereits Ende des Jahres 2015 haben wir uns, wenn auch zunächst nur gedanklich mit dem Thema Unternehmensblog auseinandergesetzt. Nach und nach reifte die Idee. Ein Blog-Team wurde gebildet. Der tatsächliche Startschuss fiel dann aber erst im September 2016. Nach einem ersten Workshop zum Thema bildeten wir unser Redaktionsteam, das natürlich auch heute noch zusammenarbeitet und wöchentlich neue Themen und Ideen für den Blog aufbereitet. Neben der textlichen Arbeit musste natürlich auch die technische Komponente umgesetzt und getestet werden. Parallel entstanden schon die ersten Blogbeiträge, denn wer will schon mit einem leeren Blog starten? Was auch erklärt, warum ein Teil der Blogbeiträge schon ein paar Tage zurückliegen.

Eine weitere wichtige Frage der wir uns stellen mussten: Bekommt der Herth+Buss Unternehmensblog einen Namen? Um diese Frage zu beantworten, veranstaltete das Blog-Team einen Kreativvormittag. Bei einem Brainstorming entstanden und reiften viele Ideen. Schließlich einigten wir uns auf drive! Wir finden der Name passt zu unserer Branche, trägt eine positive Botschaft, ist dynamisch und prägnant. Hoffentlich gefällt er euch auch!

Mitmachen erwünscht!

So ein Blog lebt natürlich von seiner Community, daher freuen wir uns über jede Kollegin und jeden Kollegen, der uns hilft diesen Blog zu gestalten, Ideen einbringt und gerne auch als Autor für den Blog schreibt. Liebe Kolleginnen und Kollegen, ihr alle seid herzlich eingeladen uns zu unterstützen.
Alle anderen Leserinnen und Leser laden wir herzlichst ein unsere Blogbeiträge zu kommentieren und zu teilen. Gerne möchten wir den Blog auch in eurem Sinne gestalten, daher freuen wir uns über jede konstruktive Kritik genauso wir z.B. über Vorschläge für neue Themen. Außerdem beantworten wir auch gerne eure Fragen.

Und jetzt wünschen wir euch ganz viel Spaß mit dem Herth+Buss Unternehmensblog. Willkommen auf drive!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stefanie Misselhorn

Mein Name ist Stefanie oder kurz, auch einfach nur Steffi. Bei Herth+Buss arbeite ich seit 2012 im Marketing als Relationship Manager. Hier bin ich auch für den Blog mitv ...

Suche

Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Seiten
Beiträge
Projekte
Downloads
Veranstaltungsorte
Veranstaltungen

Newsletteranmeldung

Anmelden Abmelden

*Pflichtfelder