Facebook Pixel

Elektrofahrzeuge laden? Überall, schnell und sicher!

1. August 2018 | Technologie + Produkte

Auch wenn die von der Politik gewünschten Zulassungszahlen (noch) nicht erreicht werden, ist das Thema Elektromobilität inzwischen in aller Munde. Die Medien berichten stetig über die neuesten Entwicklungen. Auch die Hersteller bieten immer mehr Modelle an und auch auf der Straße kann man zunehmend Fahrzeuge mit einer Steckdose entdecken.

Der NRGkick für Elektrofahrzeuge

Wir bei Herth+Buss verfolgen die Entwicklung der Elektromobilität bereits seit langer Zeit sehr intensiv. Dabei arbeiten wir ständig daran unser Produktprogramm an die neuen Bedürfnisse der Autofahrer und Werkstätten anzupassen. Die jüngsten Produkte, die unser Sortiment diesbezüglich erweitern, sind die brandneuen NRGkick-Ladekabel für Elektrofahrzeuge.

NRGkick-Ladekabel, 95960101

Das Besondere: Diese mobilen Ladestationen besitzen neben dem Typ 2-Stecker für den Anschluss an die Fahrzeugsteckdose auf der Infrastrukturseite einen roten CEE 32 A Anschlussstecker. Das bedeutet, dass man im Gegensatz zu den oft bei Elektroautos mitgelieferten Ladekabeln mit NRGkick deutlich schneller lädt. Diese oft als “Notladekabel” bezeichneten Kabel, können meist nur bis zu 10 Ampere an einer Phase bieten (und damit 2,3 kW). NRGkick kann, abhängig von der verfügbaren Steckdose, mit maximal 32 Ampere an drei Phasen laden. Dies ergibt mit 22 kW eine fast verzehnfachte Leistung!

Einfach Zeit sparen!

In der Praxis heißt das, dass ein dazu fähiges Elektroauto (z.B. Renault ZOE) mit einer Kapazität von 24 kWh mit dem NRGkick in einer Stunde schon beinahe voll geladen ist. Mit dem Notladekabel würde das über zehn (!) Stunden dauern. Damit ersparen unsere neuen Ladekabel Zeit und bieten ungeahnte Flexibilität!

Die 22 kW Leistung entsprechen der Leistung einer sperrigen, stationären Wallbox (Anschlussmöglichkeit zum Laden moderner Elektroautos) und macht diese damit überflüssig. Darüber hinaus ist ein NRGkick die mobile und meist günstigere Alternative. Beim NRGkick ist bereits ein Fehlerstromschutzmechanismus für Gleichfehler- sowie für Wechselfehlerströme integriert. Bei vielen Wallboxen muss dieser erst teuer (mitunter mehrere hundert Euro) zusätzlich erworben werden. Die Wallbox ist sozusagen in das Ladekabel gewandert.

Da wir ebenfalls ein Adapterset mit den Steckern CEE 16 A (rot und blau) und mit Schutzkontakt als Zubehör anbieten, ist das Laden an jeder herkömmlichen Steckdose möglich, egal ob 1- oder 3-phasig.

NRGkick-Adaperset, 95960170

Durch eine Vielzahl von Schutzmaßnahmen ist das Laden mit einem NRGkick nicht nur absolut sicher, auch das Bedienen eines NRGkick per Knopfdruck ist spielend einfach. Im Vergleich zur Variante ohne Bluetooth (Artikelnummer: 95960102) bietet das Ladekabel mit Bluetooth (Artikelnummer: 95960101) eine komfortable Smartphone-Steuerung. Die App bietet erweiterte Steuerungsmöglichkeiten und stellt Messdaten auf dem Smartphone dar. So könnt ihr auch Ladekosten und CO2-Einsparungen nachweisen.

Unser Fazit zu den innovativen Ladekabeln

NRGkick-Ladekabel vereinen schnelles und sicheres Laden an bereits vorhandenen Steckdosen. Genau die Eigenschaften, die sich Fahrer von Elektrofahrzeugen oder Werkstätten wünschen.

Artikelübersicht:

95960101 – Ladekabel, Elektrofahrzeug NRGkick 32A
95960102 – Ladekabel, Elektrofahrzeug NRGkick 32A light
95960170 – Adapter, Steckdose NRGkick 32A/NRGkick 32A light

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletteranmeldung

Anmelden Abmelden

*Pflichtfelder



Elektrofahrzeuge laden? Überall, schnell und sicher!

1. August 2018 | Technologie + Produkte

Auch wenn die von der Politik gewünschten Zulassungszahlen (noch) nicht erreicht werden, ist das Thema Elektromobilität inzwischen in aller Munde. Die Medien berichten stetig über die neuesten Entwicklungen. Auch die Hersteller bieten immer mehr Modelle an und auch auf der Straße kann man zunehmend Fahrzeuge mit einer Steckdose entdecken.

Der NRGkick für Elektrofahrzeuge

Wir bei Herth+Buss verfolgen die Entwicklung der Elektromobilität bereits seit langer Zeit sehr intensiv. Dabei arbeiten wir ständig daran unser Produktprogramm an die neuen Bedürfnisse der Autofahrer und Werkstätten anzupassen. Die jüngsten Produkte, die unser Sortiment diesbezüglich erweitern, sind die brandneuen NRGkick-Ladekabel für Elektrofahrzeuge.

NRGkick-Ladekabel, 95960101

Das Besondere: Diese mobilen Ladestationen besitzen neben dem Typ 2-Stecker für den Anschluss an die Fahrzeugsteckdose auf der Infrastrukturseite einen roten CEE 32 A Anschlussstecker. Das bedeutet, dass man im Gegensatz zu den oft bei Elektroautos mitgelieferten Ladekabeln mit NRGkick deutlich schneller lädt. Diese oft als “Notladekabel” bezeichneten Kabel, können meist nur bis zu 10 Ampere an einer Phase bieten (und damit 2,3 kW). NRGkick kann, abhängig von der verfügbaren Steckdose, mit maximal 32 Ampere an drei Phasen laden. Dies ergibt mit 22 kW eine fast verzehnfachte Leistung!

Einfach Zeit sparen!

In der Praxis heißt das, dass ein dazu fähiges Elektroauto (z.B. Renault ZOE) mit einer Kapazität von 24 kWh mit dem NRGkick in einer Stunde schon beinahe voll geladen ist. Mit dem Notladekabel würde das über zehn (!) Stunden dauern. Damit ersparen unsere neuen Ladekabel Zeit und bieten ungeahnte Flexibilität!

Die 22 kW Leistung entsprechen der Leistung einer sperrigen, stationären Wallbox (Anschlussmöglichkeit zum Laden moderner Elektroautos) und macht diese damit überflüssig. Darüber hinaus ist ein NRGkick die mobile und meist günstigere Alternative. Beim NRGkick ist bereits ein Fehlerstromschutzmechanismus für Gleichfehler- sowie für Wechselfehlerströme integriert. Bei vielen Wallboxen muss dieser erst teuer (mitunter mehrere hundert Euro) zusätzlich erworben werden. Die Wallbox ist sozusagen in das Ladekabel gewandert.

Da wir ebenfalls ein Adapterset mit den Steckern CEE 16 A (rot und blau) und mit Schutzkontakt als Zubehör anbieten, ist das Laden an jeder herkömmlichen Steckdose möglich, egal ob 1- oder 3-phasig.

NRGkick-Adaperset, 95960170

Durch eine Vielzahl von Schutzmaßnahmen ist das Laden mit einem NRGkick nicht nur absolut sicher, auch das Bedienen eines NRGkick per Knopfdruck ist spielend einfach. Im Vergleich zur Variante ohne Bluetooth (Artikelnummer: 95960102) bietet das Ladekabel mit Bluetooth (Artikelnummer: 95960101) eine komfortable Smartphone-Steuerung. Die App bietet erweiterte Steuerungsmöglichkeiten und stellt Messdaten auf dem Smartphone dar. So könnt ihr auch Ladekosten und CO2-Einsparungen nachweisen.

Unser Fazit zu den innovativen Ladekabeln

NRGkick-Ladekabel vereinen schnelles und sicheres Laden an bereits vorhandenen Steckdosen. Genau die Eigenschaften, die sich Fahrer von Elektrofahrzeugen oder Werkstätten wünschen.

Artikelübersicht:

95960101 – Ladekabel, Elektrofahrzeug NRGkick 32A
95960102 – Ladekabel, Elektrofahrzeug NRGkick 32A light
95960170 – Adapter, Steckdose NRGkick 32A/NRGkick 32A light

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Florian Fuhrmann

Hey, ich bin Florian und seit 2008 bei Herth+Buss. Seitdem ich 2010 meine Ausbildung zum Groß- und ...

Suche

Suche
Generischer Filter
Nur exakte Übereinstimmungen
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Suche im Auszug
Suche in Kommentaren
Nach Beitragstyp filtern
Beiträge
Seiten
Projekte
Veranstaltungsorte
Veranstaltungen
Downloads

Newsletteranmeldung

Anmelden Abmelden

*Pflichtfelder