✅ CrankPrint – Autobatterie, Anlasser und Generator testen [schnell und präzise] 🔎✨

29. Sep 2021 | Videos

In diesem Tutorial zeigen euch die Werkstatt-Buddies, wie ihr mit unserem Autobatterietester CrankPrint nicht nur eure Autobatterie schnell und einfach überprüfen, sondern auch euren Generator und Anlasser testen könnt.
Unser Batterietester CrankPrint ist von EFB- über AGM- bis hin zu Nass- und Start/Stopp-Batterien für jeden Batterietyp geeignet. Der Autobatterietester überprüft durch eine präzise Leitwertmesstechnik präzise und zuverlässig die Kaltstartleistung beziehungsweise die Startfähigkeit. Außerdem ist er mit zahlreichen praktischen Funktionen ausgestattet. Damit ihr nach dem Autobatterie Testen die ermittelten Ergebnisse direkt an den Kundenauftrag anheften könnt, ist in unseren Batterietester beispielsweise ein Thermodrucker integriert. Zusätzlich verfügt das Gerät zum Autobatterien Testen über einen Verpolungsschutz, der sowohl das Gerät als auch die Batterie schützt. Am Batterietester könnt ihr außerdem zwischen fünf verschiedenen Menüsprachen wählen. Für den perfekten Service ist es darüber hinaus möglich spezifische Informationen wie Kfz-Kennzeichen, Kundennummern oder Werkstattanschriften zu speichern. Die letzten 100 Ergebnisse speichert unser Autobatterietester automatisch. Bei Bedarf können diese sogar erneut ausgedruckt werden.
Das Autobatterie Testen ist mit dem CrankPrint simpel und schnell. Zuerst werden die Kabel an die Batterie geklemmt. Anschließend zeigt der Autobatterietester die Spannung der Batterie an. Dann müssen Informationen über die Batterie eingegeben werden. Welche das sind, erklären euch Jens und Pete im Video. Ist das erledigt, erhaltet ihr auch schon die Ergebnisse des Batterietests.
Danach besteht die Option den Anlasser testen zu lassen. Dazu muss lediglich der Motor gestartet werden, was am Batterietester mit OK bestätigt wird. Zum Generator Testen habt ihr zuletzt die Möglichkeit. Um den Generator testen zu lassen, haltet ihr die Motordrehzahl für fünf Sekunden auf 2.500 Drehungen pro Minute. Fertig!
Mit dem Batterietester CrankPrint lassen sich jedoch nicht nur verbaute Autobatterien testen, sondern auch Batterien, die ausgebaut sind. Der Prüfvorgang läuft dabei exakt gleich ab, allerdings besteht dann keine Möglichkeit zum Generator Testen oder zum Anlasser Testen. Der Autobatterietester eignet sich außerdem auch zum Testen von defekten Batterien und erkennt sogar die defekten Batteriezellen.

Unter den nachfolgenden Links findet ihr weitere Informationen zu unseren Artikeln aus dem Video:

🎬 YouTube
Tutorial Batterieladegerät:
https://youtu.be/nOT4ftjkauo
Tutorial Messtechniken:
https://youtu.be/jfDGNitx3Es

⬇️ Downloads
Katalog Werkzeuge:
https://herthundbuss.com/download/wer…

📕 Online-Katalog
CrankPrint:
https://herthundbuss.com/online-katal…

🖥 Website
Blogbeitrag CrankPrint:
https://herthundbuss.com/technologie-…
Microsite Messtechnik:
https://herthundbuss.com/thema/kfz-me…

🎶 Spotify
Herth+Buss Playlists:
https://spoti.fi/3djfgF6