Facebook Pixel

Autodiebstahl: Diebe lieben Luxusmarken

2. April 2019 | Branche + Mehr

Der SUV-Trend in Deutschland ist ungebrochen und macht auch vor Dieben nicht Halt, die es besonders auf teure Modelle abgesehen haben. Die Menge ist beeindruckend – Statistisch betrachtet wird hierzulande alle 30 Minuten ein Auto gestohlen.

Wie aus dem Kfz-Diebstahlsreport des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervorgeht, bezifferte sich der wirtschaftliche Gesamtschaden 2017 offiziell auf 324 Millionen Euro! Die tatsächliche Summe dürfte jedoch weitaus höher ausfallen als diese Zahl.

Besonders beliebt bei Autodiebstahl sind Fahrzeuge der deutschen Premiummarken BMW, Audi und Mercedes. Ebenfalls hohe Zahlen zeigen sich bei Land Rover und Porsche. Der traurige Anführer dieser Statistik ist jedoch der Audi Q7 vor dem Mercedes-Benz ML, Platz vier belegt der Land Rover Range Rover und den Abschluss auf Patz zehn belegt zwar kein SUV, aber mit dem BMW 7er eine Luxuslimousine. Diebe lieben eben Luxus-Marken!

Berlin ist die „Hauptstadt der Autodiebe“

Die höchste Rate bei Autodiebstahl war in Berlin zu verzeichnen – Damit ist das Risiko dort am höchsten und Deutschlands Hauptstadt bleibt unangefochten an der Spitze des Rankings. Auf den Plätzen zwei und drei folgen mit großem Abstand Hamburg und Leipzig. Laut Diebstahlreport werden die teuersten Autos in Hessen gestohlen, bei den Städten liegt jedoch Düsseldorf ganz vorne.

Wie kann Autodiebstahl möglichst vermieden werden?

Ihr wollt den Langfingern das Leben schwer machen? Dann solltet ihr folgende Tipps befolgen!

Wenn es sich vermeiden lässt, ist es ratsam, sein Auto möglichst nicht öffentlich zu parken, sondern in abschließbaren Garagen. Darüber hinaus gibt die Polizei einige weitere hilfreiche Tipps:

  • Der Schlüssel sollte immer aus der Zündung gezogen werden
  • Lenkradschloss einrasten lassen
  • Fenster und Türen immer schließen
  • Auf visuelles und auditives Signal beim Abschließen achten
  • Ersatzschlüssel nie im Auto verstecken
  • Wertgegenstände nicht offen liegen lassen, um Diebe nicht zusätzlich noch anzulocken

Besitzt euer Fahrzeug eine Alarmanlage, lasst diese immer angeschaltet. Weitere mechanische Sicherungen bieten Lenkradschlösser, Parkkrallen oder Felgenschlösser. Elektronische Hilfen wie Diebstahlwarnanlagen werden werksseitig teilweise optional angeboten. Auch Ortungssysteme, wie sie bei Notebooks oder Smartphones üblich sind, können genutzt werden.

Auch wenn ein Schutz nie zu 100 Prozent gewährleistet ist, hoffe ich, dass ich euch ein paar hilfreiche Tipps mit auf den Weg geben konnte, damit ihr das Risiko von einem Autodiebstahl minimieren könnt und noch weiterhin viel Freude an eurem fahrbaren Untersatz habt.

In diesem Sinne: Safety first!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletteranmeldung

Anmelden Abmelden

*Pflichtfelder



Autodiebstahl: Diebe lieben Luxusmarken

2. April 2019 | Branche + Mehr

Der SUV-Trend in Deutschland ist ungebrochen und macht auch vor Dieben nicht Halt, die es besonders auf teure Modelle abgesehen haben. Die Menge ist beeindruckend – Statistisch betrachtet wird hierzulande alle 30 Minuten ein Auto gestohlen.

Wie aus dem Kfz-Diebstahlsreport des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervorgeht, bezifferte sich der wirtschaftliche Gesamtschaden 2017 offiziell auf 324 Millionen Euro! Die tatsächliche Summe dürfte jedoch weitaus höher ausfallen als diese Zahl.

Besonders beliebt bei Autodiebstahl sind Fahrzeuge der deutschen Premiummarken BMW, Audi und Mercedes. Ebenfalls hohe Zahlen zeigen sich bei Land Rover und Porsche. Der traurige Anführer dieser Statistik ist jedoch der Audi Q7 vor dem Mercedes-Benz ML, Platz vier belegt der Land Rover Range Rover und den Abschluss auf Patz zehn belegt zwar kein SUV, aber mit dem BMW 7er eine Luxuslimousine. Diebe lieben eben Luxus-Marken!

Berlin ist die „Hauptstadt der Autodiebe“

Die höchste Rate bei Autodiebstahl war in Berlin zu verzeichnen – Damit ist das Risiko dort am höchsten und Deutschlands Hauptstadt bleibt unangefochten an der Spitze des Rankings. Auf den Plätzen zwei und drei folgen mit großem Abstand Hamburg und Leipzig. Laut Diebstahlreport werden die teuersten Autos in Hessen gestohlen, bei den Städten liegt jedoch Düsseldorf ganz vorne.

Wie kann Autodiebstahl möglichst vermieden werden?

Ihr wollt den Langfingern das Leben schwer machen? Dann solltet ihr folgende Tipps befolgen!

Wenn es sich vermeiden lässt, ist es ratsam, sein Auto möglichst nicht öffentlich zu parken, sondern in abschließbaren Garagen. Darüber hinaus gibt die Polizei einige weitere hilfreiche Tipps:

  • Der Schlüssel sollte immer aus der Zündung gezogen werden
  • Lenkradschloss einrasten lassen
  • Fenster und Türen immer schließen
  • Auf visuelles und auditives Signal beim Abschließen achten
  • Ersatzschlüssel nie im Auto verstecken
  • Wertgegenstände nicht offen liegen lassen, um Diebe nicht zusätzlich noch anzulocken

Besitzt euer Fahrzeug eine Alarmanlage, lasst diese immer angeschaltet. Weitere mechanische Sicherungen bieten Lenkradschlösser, Parkkrallen oder Felgenschlösser. Elektronische Hilfen wie Diebstahlwarnanlagen werden werksseitig teilweise optional angeboten. Auch Ortungssysteme, wie sie bei Notebooks oder Smartphones üblich sind, können genutzt werden.

Auch wenn ein Schutz nie zu 100 Prozent gewährleistet ist, hoffe ich, dass ich euch ein paar hilfreiche Tipps mit auf den Weg geben konnte, damit ihr das Risiko von einem Autodiebstahl minimieren könnt und noch weiterhin viel Freude an eurem fahrbaren Untersatz habt.

In diesem Sinne: Safety first!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jan Imgram

Servus, ich bin Jan und habe 2012 mein duales Studium bei Herth+Buss im Bereich Wirtschaft mit Fachrichtung Handel begonnen. Nachdem ich 2015 meinen Abschluss erlangt hab ...

Suche

Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Seiten
Beiträge
Projekte
Downloads
Veranstaltungsorte
Veranstaltungen

Newsletteranmeldung

Anmelden Abmelden

*Pflichtfelder