Facebook Pixel

WERKSTATT DES VERTRAUENS – Ein Gütesiegel für Kfz-Betriebe

10. Sep 2019 | Branche + Mehr

Kundenzufriedenheit ist der zentrale Wertemaßstab, der die Arbeit und damit den Erfolg Freier Werkstätten ausmacht. Meist stellen Werkstattbewertungen jedoch nur eine Momentaufnahme dar, die vergangene Werkstattbewertungen kennzeichnet. Facharbeiten werden oftmals einmalig nach einem vorgegebenen Leistungsbuch erstellt und die Umsetzung von Prüfern beurteilt und bewertet. Damit kann lediglich die aktuelle Werkstattleistung gekennzeichnet werden. Eine etwas andere, aber hervorragende Aktion ist die seit Jahren von der Mister A.T.Z. Initiative durchgeführte Aktion „WERKSTATT DES VERTRAUENS“.

Teilnehmen kann jede freie und inhabergeführte Kfz-Werkstatt in den drei Kategorien Kfz-Mechanik, Kfz-Lack- und Karosserie sowie der Neu- und Gebrauchtwagenhandel. Die einzige Voraussetzung: Sie muss offiziell bei der Handwerkskammer eingetragen sein und mindestens einen Kfz-Meister im Team haben. Diese Qualitätskriterien werden im Vorfeld überprüft und sichergestellt. 

Echte Bewertungen von echten Kunden

Der Clou an der Sache: Hier entscheiden die Autofahrer, und dies nicht nach nur einem Werkstattbesuch, sondern über einen langen Zeitraum der Kunden-Werkstatt-Beziehung. Wie erlebt und bewertet der Kunde die Umsetzung seiner Reparaturen und wie umfassend ist der Service, den seine Werkstatt bietet?

Die Aktion findet jährlich von April bis Oktober statt. Danach werden alle gültigen Stimmkarten der jeweiligen Werkstatt zugeordnet und die Fragen ausgewertet. Bis zum Ende der Aktion muss jede Werkstatt eine Mindestanzahl zufriedener Autofahrerstimmen gesammelt haben und darf die Gesamtwertung von drei aus fünf Sternen im Durchschnitt nicht unterschreiten. Die Mindestanzahl hängt von der Größe der Werkstatt ab, ist aber in jedem Fall 50 Kundenstimmen oder mehr pro Jahr. Hat eine Werkstatt dienotwendige Stimmzahl erreicht, darf Sie ein Jahr lang das Gütesiegel tragen, welches sie in einer Preisverleihung überreicht bekommen und mit der Auszeichnung ihrer zufriedenen Kunden werben.

Wir sind Förderer der Aktion WERKSTATT DES VERTRAUENS

Auch wir Herth+Buss unterstützen diese inzwischen seit mehr als zehn Jahren erfolgreiche Aktion, die mit der objektiven Einbeziehung des wichtigsten Werkstattpartners – der Kunden – eine Imagestärkung der deutschen Freien Werkstätten zum Ziel hat.

Im Jahr 2018 wurde das Gütesiegel von Mister A.T.Z. und dem A&W Verlag aus Wien erfolgreich in Österreich etabliert. Auch hier haben sich bereits im ersten Jahr mehr als 150 Betriebe beworben. Und auch für uns war von Anfang an klar, dass wir die Aktion WERKSTATT DES VERTRAUENS auch in Österreich unterstützen werden und so sind wir auch hier von Anfang an dabei.

Und so können Sie sich für das Gütesiegel bewerben:

Das geht ganz einfach über die Internetseite von WERKSTATT DES VERTRAUENS, per Telefon: +492330-918325 oder E-Mail: info@werkstattdesvertrauens.de. Hier kann jedes Unternehmen das passende Gütesiegel-Startpaket für sich selbst bestellen und anfangen Kundenstimmen für die Auszeichnung zu sammeln. Das Startpaket beinhaltet 300 gedruckte Stimmkarten, mehrere digitale Abstimmungsmöglichkeiten und viele weitere Materialien, um die Stimmen der Autofahrer zu sammeln.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletteranmeldung

Anmelden Abmelden

*Pflichtfelder



Stefanie Misselhorn

Mein Name ist Stefanie oder kurz, auch einfach nur Steffi. Bei Herth+Buss arbeite ich seit 2012 im Marketing als Relationship Manager. Hier bin ich auch für den Blog mitv ...

WERKSTATT DES VERTRAUENS – Ein Gütesiegel für Kfz-Betriebe

10. September 2019

Kundenzufriedenheit ist der zentrale Wertemaßstab, der die Arbeit und damit den Erfolg Freier Werkstätten ausmacht. Meist stellen Werkstattbewertungen jedoch nur eine Momentaufnahme dar, die vergangene Werkstattbewertungen kennzeichnet. Facharbeiten werden oftmals einmalig nach einem vorgegebenen Leistungsbuch erstellt und die Umsetzung von Prüfern beurteilt und bewertet. Damit kann lediglich die aktuelle Werkstattleistung gekennzeichnet werden. Eine etwas andere, aber hervorragende Aktion ist die seit Jahren von der Mister A.T.Z. Initiative durchgeführte Aktion „WERKSTATT DES VERTRAUENS“.

Teilnehmen kann jede freie und inhabergeführte Kfz-Werkstatt in den drei Kategorien Kfz-Mechanik, Kfz-Lack- und Karosserie sowie der Neu- und Gebrauchtwagenhandel. Die einzige Voraussetzung: Sie muss offiziell bei der Handwerkskammer eingetragen sein und mindestens einen Kfz-Meister im Team haben. Diese Qualitätskriterien werden im Vorfeld überprüft und sichergestellt. 

Echte Bewertungen von echten Kunden

Der Clou an der Sache: Hier entscheiden die Autofahrer, und dies nicht nach nur einem Werkstattbesuch, sondern über einen langen Zeitraum der Kunden-Werkstatt-Beziehung. Wie erlebt und bewertet der Kunde die Umsetzung seiner Reparaturen und wie umfassend ist der Service, den seine Werkstatt bietet?

Die Aktion findet jährlich von April bis Oktober statt. Danach werden alle gültigen Stimmkarten der jeweiligen Werkstatt zugeordnet und die Fragen ausgewertet. Bis zum Ende der Aktion muss jede Werkstatt eine Mindestanzahl zufriedener Autofahrerstimmen gesammelt haben und darf die Gesamtwertung von drei aus fünf Sternen im Durchschnitt nicht unterschreiten. Die Mindestanzahl hängt von der Größe der Werkstatt ab, ist aber in jedem Fall 50 Kundenstimmen oder mehr pro Jahr. Hat eine Werkstatt dienotwendige Stimmzahl erreicht, darf Sie ein Jahr lang das Gütesiegel tragen, welches sie in einer Preisverleihung überreicht bekommen und mit der Auszeichnung ihrer zufriedenen Kunden werben.

Wir sind Förderer der Aktion WERKSTATT DES VERTRAUENS

Auch wir Herth+Buss unterstützen diese inzwischen seit mehr als zehn Jahren erfolgreiche Aktion, die mit der objektiven Einbeziehung des wichtigsten Werkstattpartners – der Kunden – eine Imagestärkung der deutschen Freien Werkstätten zum Ziel hat.

Im Jahr 2018 wurde das Gütesiegel von Mister A.T.Z. und dem A&W Verlag aus Wien erfolgreich in Österreich etabliert. Auch hier haben sich bereits im ersten Jahr mehr als 150 Betriebe beworben. Und auch für uns war von Anfang an klar, dass wir die Aktion WERKSTATT DES VERTRAUENS auch in Österreich unterstützen werden und so sind wir auch hier von Anfang an dabei.

Und so können Sie sich für das Gütesiegel bewerben:

Das geht ganz einfach über die Internetseite von WERKSTATT DES VERTRAUENS, per Telefon: +492330-918325 oder E-Mail: info@werkstattdesvertrauens.de. Hier kann jedes Unternehmen das passende Gütesiegel-Startpaket für sich selbst bestellen und anfangen Kundenstimmen für die Auszeichnung zu sammeln. Das Startpaket beinhaltet 300 gedruckte Stimmkarten, mehrere digitale Abstimmungsmöglichkeiten und viele weitere Materialien, um die Stimmen der Autofahrer zu sammeln.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Stefanie Misselhorn

Mein Name ist Stefanie oder kurz, auch einfach nur Steffi. Bei Herth+Buss arbeite ich seit 2012 im Marketing als Relationship Manager. Hier bin ich auch für den Blog mitv ...

Suche

Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Seiten
Beiträge
Projekte
Downloads
Veranstaltungsorte
Veranstaltungen

Newsletteranmeldung

Anmelden Abmelden

*Pflichtfelder