Die Pflicht ruft – unser RDKS-Retter AirGuard 4.0

08. Feb 2020 | Technologie + Produkte

Seit das Reifendruckkontrollsystem im November 2014 für alle Neuzulassungen verpflichtend eingeführt wurde, ist der Reifenwechsel in der Werkstatt zu einer zeitintensiven Aufgabe geworden. Bei jedem Aufziehen neuer Reifen müssen alle RDKS-Sensoren gewartet und neu angelernt werden. Nicht nur der Austausch der Reifendrucksensoren, sondern auch die Programmierung und Anlernprozedur am Fahrzeug begegnet der Werkstatt im Tagesgeschäft. Natürlich sind wir bereits seit vielen Jahren für die freien Werkstätten ein stetiger Wegbegleiter in Sachen RDKS. Ihr fragt euch jetzt, warum wir nochmal darüber berichten?
Dann passt mal auf, denn wir haben eine neue Generation unseres RDKS-Systems: unser AirGuard 4.0!

Gestartet haben wir im Jahr 2013, wie ihr ja bestimmt wisst, mit dem Reifendruckkontrollsystem AirGuard 3.0. Als Low-Cost-Variante haben wir uns sehr bewusst unter einigen bereits vorhandenen Geräten platziert – ohne Abstriche zu machen. Die günstige RDKS-Lösung für alle! Falls ihr unseren Blogbeitrag zum AirGuard 3.0 verpasst habt: AirGuard der „Luftwächter“ – Ein neuer Marvel Comic?

Der RDKS Markt hat sich weiterentwickelt, die Technik ist fortgeschritten. Doch wer, wenn nicht wir, kann auch hier mithalten?

Unser neues Reifendruckkontrollsystem AirGuard 4.0 hat zwar nichts mit Bruce Willis und dem legendären Actionfilm „Stirb langsam“ zu tun, aber ich bin nun mal ein großer Fan und so kamen mir direkt ein paar Parallelen in den Kopf. Wenn wir nun ein Drehbuch über unser RDKS schreiben würden, dann gäbe es natürlich, wie in jedem guten Film, einen Bösen, der die Herrschaft übernehmen will: das RDKS. Das Reifendruckkontrollsystem raubt jedem, der nicht vorbereitet ist, jede Menge Zeit. Die Helden in der Geschichte: die Werkstätten, die sich mit unserem AirGuard 4.0 ausstatten. Knallharte Mädels und Jungs mit Sachverstand und dem starken Willen, bestens auf das RDKS vorbereitet zu sein. Explosionen und Spezialeffekte hat unser AirGuard 4.0 (Art.-Nr.: 95990021) natürlich auch: neue, explosive und atemberaubende Funktionen, mit denen das RDKS-Problem lösbar wird.

Neues vom AirGuard

Die erste Neuheit unseres Reifendruckkontrollsystems AirGuard 4.0 ist, dass die OBD-II-Anlernfunktionen, die sonst nur über den zusätzlichen Adapter des AirGuard 3.0 zur Verfügung standen, bereits in dem Gerät integriert sind. Der AirGuard 4.0 kann demnach, ganz ohne zusätzliche Helfer, gegen das RDKS kämpfen. Ein weiteres Plus: Der AirGuard 4.0 ist mit einem integrierten Profiltiefenmesser und einer Kamera ausgestattet. Bei der Kamera könnt ihr natürlich selbst entscheiden, ob ihr ein Heldenfoto macht oder doch lieber das Kennzeichen oder beispielweise Schadensbilder des entsprechenden Fahrzeugs aufnehmen wollt. Des Weiteren ist auch eine VIN-Erkennung mit dem AirGuard 4.0 möglich. Außerdem ist das Display des AirGuard 4.0 ein Zoll größer als das des AirGuard 3.0 und kann nun auch Farbe! Ein weiterer Vorteil: Der Speicher ist zehnmal größer als der des AirGuard 3.0! Der AirGuard 4.0 kann auch über einen USB-Anschluss und somit auch über den Zigarettenanzünder im Fahrzeug, direkt geladen werden.

Und zuletzt ist unser AirGuard 4.0 WLAN- und Bluetooth®-fähig. Die Softwareaktualisierungen könnt ihr demnach über WiFi® oder Kabel problemlos herunterladen.

Das ist euch noch nicht genug?

Dann braucht ihr noch unser zusätzlich erhältliches OBD-II-Bluetooth-Modul (Art.-Nr.: 95990022). Mit diesem könnt ihr Fehlerspeicher auslesen und löschen (DTC).

Was wir beibehalten, sind die kostenlosen Updates. Diese könnt ihr hier herunterladen. Manchmal braucht die Welt einen auf den man sich verlassen kann. Genau wie Bruce Willis.

Lächelt, denn mit unserem AirGuard 4.0 meistert ihr jedes Problem!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletteranmeldung

Anmelden Abmelden

*Pflichtfelder



Florian Fuhrmann

Hey, ich bin Florian und seit 2008 bei Herth+Buss. Seitdem ich 2010 meine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann abgeschlossen habe, bin ich im Produktmanagement ...

Die Pflicht ruft – unser RDKS-Retter AirGuard 4.0

8. Februar 2020

Seit das Reifendruckkontrollsystem im November 2014 für alle Neuzulassungen verpflichtend eingeführt wurde, ist der Reifenwechsel in der Werkstatt zu einer zeitintensiven Aufgabe geworden. Bei jedem Aufziehen neuer Reifen müssen alle RDKS-Sensoren gewartet und neu angelernt werden. Nicht nur der Austausch der Reifendrucksensoren, sondern auch die Programmierung und Anlernprozedur am Fahrzeug begegnet der Werkstatt im Tagesgeschäft. Natürlich sind wir bereits seit vielen Jahren für die freien Werkstätten ein stetiger Wegbegleiter in Sachen RDKS. Ihr fragt euch jetzt, warum wir nochmal darüber berichten?
Dann passt mal auf, denn wir haben eine neue Generation unseres RDKS-Systems: unser AirGuard 4.0!

Gestartet haben wir im Jahr 2013, wie ihr ja bestimmt wisst, mit dem Reifendruckkontrollsystem AirGuard 3.0. Als Low-Cost-Variante haben wir uns sehr bewusst unter einigen bereits vorhandenen Geräten platziert – ohne Abstriche zu machen. Die günstige RDKS-Lösung für alle! Falls ihr unseren Blogbeitrag zum AirGuard 3.0 verpasst habt: AirGuard der „Luftwächter“ – Ein neuer Marvel Comic?

Der RDKS Markt hat sich weiterentwickelt, die Technik ist fortgeschritten. Doch wer, wenn nicht wir, kann auch hier mithalten?

Unser neues Reifendruckkontrollsystem AirGuard 4.0 hat zwar nichts mit Bruce Willis und dem legendären Actionfilm „Stirb langsam“ zu tun, aber ich bin nun mal ein großer Fan und so kamen mir direkt ein paar Parallelen in den Kopf. Wenn wir nun ein Drehbuch über unser RDKS schreiben würden, dann gäbe es natürlich, wie in jedem guten Film, einen Bösen, der die Herrschaft übernehmen will: das RDKS. Das Reifendruckkontrollsystem raubt jedem, der nicht vorbereitet ist, jede Menge Zeit. Die Helden in der Geschichte: die Werkstätten, die sich mit unserem AirGuard 4.0 ausstatten. Knallharte Mädels und Jungs mit Sachverstand und dem starken Willen, bestens auf das RDKS vorbereitet zu sein. Explosionen und Spezialeffekte hat unser AirGuard 4.0 (Art.-Nr.: 95990021) natürlich auch: neue, explosive und atemberaubende Funktionen, mit denen das RDKS-Problem lösbar wird.

Neues vom AirGuard

Die erste Neuheit unseres Reifendruckkontrollsystems AirGuard 4.0 ist, dass die OBD-II-Anlernfunktionen, die sonst nur über den zusätzlichen Adapter des AirGuard 3.0 zur Verfügung standen, bereits in dem Gerät integriert sind. Der AirGuard 4.0 kann demnach, ganz ohne zusätzliche Helfer, gegen das RDKS kämpfen. Ein weiteres Plus: Der AirGuard 4.0 ist mit einem integrierten Profiltiefenmesser und einer Kamera ausgestattet. Bei der Kamera könnt ihr natürlich selbst entscheiden, ob ihr ein Heldenfoto macht oder doch lieber das Kennzeichen oder beispielweise Schadensbilder des entsprechenden Fahrzeugs aufnehmen wollt. Des Weiteren ist auch eine VIN-Erkennung mit dem AirGuard 4.0 möglich. Außerdem ist das Display des AirGuard 4.0 ein Zoll größer als das des AirGuard 3.0 und kann nun auch Farbe! Ein weiterer Vorteil: Der Speicher ist zehnmal größer als der des AirGuard 3.0! Der AirGuard 4.0 kann auch über einen USB-Anschluss und somit auch über den Zigarettenanzünder im Fahrzeug, direkt geladen werden.

Und zuletzt ist unser AirGuard 4.0 WLAN- und Bluetooth®-fähig. Die Softwareaktualisierungen könnt ihr demnach über WiFi® oder Kabel problemlos herunterladen.

Das ist euch noch nicht genug?

Dann braucht ihr noch unser zusätzlich erhältliches OBD-II-Bluetooth-Modul (Art.-Nr.: 95990022). Mit diesem könnt ihr Fehlerspeicher auslesen und löschen (DTC).

Was wir beibehalten, sind die kostenlosen Updates. Diese könnt ihr hier herunterladen. Manchmal braucht die Welt einen auf den man sich verlassen kann. Genau wie Bruce Willis.

Lächelt, denn mit unserem AirGuard 4.0 meistert ihr jedes Problem!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Florian Fuhrmann

Hey, ich bin Florian und seit 2008 bei Herth+Buss. Seitdem ich 2010 meine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann abgeschlossen habe, bin ich im Produktmanagement ...

Suche

Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Seiten
Beiträge
Projekte
Downloads
Veranstaltungsorte
Veranstaltungen

Newsletteranmeldung

Anmelden Abmelden

*Pflichtfelder