Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen!

Melden Sie sich jetzt für unsere ADAS-Schulung an

Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen!

Melden Sie sich jetzt für unsere ADAS-Schulung an

Fahrerassistenzsysteme erhöhen nicht nur den Fahrkomfort, sondern sind auch entscheidend, um die Verkehrssicherheit für alle Teilnehmer zu erhöhen. Sie werden deshalb in unseren Alltagsfahrzeugen immer mehr zum Standard. Es gibt außerdem bereits einige rechtliche Vorgaben zu Fahrerassistenzsystemen. Seit dem 6. April 2022 müssen alle neuen Fahrzeugtypen (und ab dem 7. April 2024 alle neu zugelassenen Fahrzeuge) mit mindestens

  • einem intelligenten Geschwindigkeitsbegrenzungssystem
  • einem Spurhalteassistenten
  • einem Notbremsassistenten und
  • einem Rückfahrwarner ausgestattet sein.

Diese Verordnung legt nur die Mindestanforderung fest. Natürlich können die Hersteller ihre Fahrzeuge noch mit weiteren ADAS-Systemen ausstatten.

Ob nun bequem mit dem ACC der notwendige Sicherheitsabstand bei längeren Autobahnfahrten gehalten wird, ihr beim Einparken in der Stadt die Kameras benutzt oder der Notbremsassistent einen Passanten vor dem Schlimmsten bewahrt – all dies ist dank der Assistenzsysteme, die unseren Fahrzeugen verbaut werden, möglich. Es gibt bereits Hersteller, die das komplett autonome Fahren ohne den Eingriff eines Menschen ermöglicht haben. Doch diese Systeme müssen selbst nach scheinbar einfachen Reparaturen oder Änderungen mit der nötigen Sorgfalt, Aufmerksamkeit und Präzision kalibriert werden. Um die Werkstätten hierfür zu sensibilisieren und auf die Zukunft vorzubereiten, bieten wir nun eine Schulung zu diesem Thema an. Durch den Einsatz unserer hochwertigen ADAS-Kalibrierungstools und der richtigen Schulung können Werkstätten sicherstellen, dass die Fahrzeuge ihrer Kunden optimal ausgestattet sind und die maximale Sicherheit im Straßenverkehr gewährleistet ist.

Erfahren Sie hier, warum es so wichtig ist, die Fahrerassistenzsysteme fachgerecht und präzise zu kalibrieren!

Heiko Peter

Heiko Peter

Kfz-Technikmeister

Vorstellung unseres Schulungsleiters Heiko Peter

Unser Schulungsreferent Heiko Peter verfügt über langjährige Erfahrungen in der Branche. Heiko Peter ist Technischer Redakteur und freiberuflicher Trainer für Fahrzeugtechnik sowie bei der Firma ECU.de beschäftigt.  Als gelernter Kfz-Mechaniker mit anschließender Ausbildung zum Kfz-Technikermeister und zum Betriebswirt des Handwerks war Heiko Peter an der HWK in Leipzig Dozent und Ausbilder. Nach dem Fachabitur folgte ein mehrjähriges Technikerstudium. Als von mehreren Komponentenherstellern und von der DEKRA zertifizierter Trainer schult Heiko Peter seit vielen Jahren alle Themen der Fahrzeugtechnik mit aktueller Spezialisierung auf Hochvolttechnik, Bordnetzmanagement und Fahrerassistenzsysteme.

Die folgenden Inhalte werden geschult:

  • Was sind ADAS-Systeme und welche gibt es?
  • Wie funktioniert die Sensorik und welche Technik steckt dahinter?
  • Bedeutung von Fahrachsgeometrie für die ADAS-Funktionalität
  • Verschiedene Kalibrierverfahren in Theorie und Praxis
  • Rechtliche Situationen

Sowie viele weitere spannende Themen!

Die Schulung wird im Jahr 2024 an den folgenden Terminen angeboten:

  • 09.07.2024 - 10.07.2024 jeweils von 09:00 - 16.00 Uhr
  • 24.09.2024 - 25.09.2024 jeweils von 09:00 - 16.00 Uhr
  • 21.11.2024 - 22.11.2024 jeweils von 09:00 - 16.00 Uhr

Wichtigste Daten im Überblick:

  • Kosten: 750€
    • Beinhaltet sind Schulungsunterlagen, Zertifikat sowie tägliches Mittagessen
    • An- und Abreise sowie Übernachtung sind nicht in den Kosten mitinbegriffen
  • Veranstaltungsort: Werkstatt Competence Center von Herth+Buss in Heusenstamm

Alle weiteren wichtigen Informationen erhalten Sie per Mail mit Ihrer Teilnahmebestätigung.

Ihr Interesse ist geweckt?
Dann melden Sie sich jetzt an!

Übersicht über unsere ADAS-Kalibrierungstools

Durch unsere Vertriebspartnerschaft mit AUTEL konnten wir unser Programm unter anderem um eine Reihe an praktischen ADAS-Kalibrierungstools erweitern. Die Geräte überzeugen hierbei jeweils mit ihrer Benutzerfreundlichkeit und ihren intelligenten Technologien. Ein Highlight unserer ADAS-Kalibrierungstools ist der IA900WA. Dieser kann nicht nur für die ADAS-Kalibrierung genutzt werden, sondern auch für die Achsvermessung. Durch die hochauflösenden und selbstkalibrierenden Kameras des Tools werden präzise Messung einfach möglich.

Ihr Interesse ist geweckt? Dann melden Sie sich jetzt hier an!

Füllen Sie einfach das Formular aus und teilen Sie uns Ihr gewünschtes Schulungsdatum mit. Wir prüfen dann ob zu dem gewünschten Termin noch Plätze frei sind und melden uns anschließend bei Ihnen.